Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verweilzeit
#1
Photo 
Hallo,

ich habe in einer Tabelle ein laufendes Zeitmakro und das aktuelle Datum.

Ich habe ein jpg angehangen.

Mein Problem. Zur Zelle H8 sollen 12 Std. aus Zelle I1 über das Zeitmakro 12 Std. hinzugefügt werden, das funktioniert soweit auch ganz gut.
Nur nach dem Datumswechsel ab 24:00 Uhr steht in der Zelle nur noch #######

Weiß jemand wie ich dieses Problem umgehe?

Vielen Dank.

Ralf    
Antwortento top
#2
Hallo,

bei Deinen üppigen Informatioen: mach mal die Spalte breiter und schaue Dir das Ergebnis an.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#3
Hallo Ralf,

Wenn im Zahlenformat die Stunden mit eckigen klammern gesetzt werden, werden auch Stunden >= 24 angezeigt.

Format := [hh]:mm:ss
helmut

Für mich ist die Möglichkeit in Excel an Zellen und Bereichen Namen zu vergeben die wichtigste Funktionalität.
Sie macht Formeln und den VBA-code verständlicher. Für Makros gilt die Regel: "Nur über benannte Bereiche auf den Inhalt der Zellen zugreifen."
Und wofür sind Regeln da? Um nachzudenken bevor man sie bricht.





Antwortento top
#4
Moin Namensvetter!
Ich schätze mal, dass Deine Division eine negative "Zeit" ergibt, die Excel nicht darstellen kann.
Probiere mal =REST(DeineFormel;1)

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste