Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Felder mit Dropdown schützen
#1
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Für bestimmte Felder in einem Blatt gibt es eine Dropdownliste. Wenn ungültige Daten eingegeben werden, wird eine Fehlermeldung ausgegeben. Dies soweit so gut.

Das Problem ist nun, dass dieses Feld einfach überschrieben werden kann, wenn zum Beispiel ein anderes Feld drüberkopiert wird. Dadurch greift die Dropdownauswahl sowie die Prüfung nicht mehr.

Gibt es eine Möglichkeit, dass das Feld geschützt ist, man aber aus der Dropdowiste Daten auswählen kann?
Antwortento top
#2
Hola,

verlinkst du bitte deine Fragen in den verschiedenen Foren untereinander?
Danke.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo,

vll. über Bedingte Formatierung ->Rot bei Fehler

=ISTFEHLER(VERGLEICH(Zelle;Liste;0))
Antwortento top
#4
(28.09.2018, 13:16)Dieter63 schrieb: Hallo,

vll. über Bedingte Formatierung ->Rot bei Fehler

=ISTFEHLER(VERGLEICH(Zelle;Liste;0))

Hallo, warum zwei Formeln? ISTFEHLER() und VERGLEICH()..? Wo doch ZÄHLENWENN() auch reichen würde...!?!
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#5
Hallöchen,

wenn die bedingte Formatierung in der Dropdown-Zelle steht und selbige überkopiert wird, hilft die auch nicht mehr. Sad
Vermutlich muss man da eine VBA-Lösung in Betracht ziehen.

Ein Ansatz wäre eventuell auch, über die Zelle eine Combobox (Formularsteuerelemente) zu legen. Allerdings erscheint damit in der Zielzelle die Nummer des Eintrages und nicht der Eintrag selbst. Das funktioniert zumindest für eine Liste, für andere Eingaben müsste man schauen was da ohne oder mit VBA noch möglich ist.


Eine Combobox aus den ActiveX - Steuerelementen bringt Dir im Gegensatz zur Formular-Box den gewählten Eintrag in die Zielzelle. Hier verwendest Du die Eigenschaften LinkedCell und ListFillRange



     
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste