Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Prozedur Zur Laufzeit
#1
Hallo liebes Forum,

Ich habe eine Frage zur Laufzeit.

Ich habe per Makro ein Makro Erzeugt, nun möchte Ich während der Laufzeit auf das neue Makro zugreifen.

Was nicht geht.

Frage:
geht das Überhaupt?
Wenn Ja wie?

Lg Flo
Live is a Game Play it
Antwortento top
#2
Hallo Flo,

schon probiert? Wie man ein Makro aufruft weißt Du doch Smile und eventuell auch, wie es mit Application.OnTime geht auch?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo ja das weiß Ich aber so klapp es auch nicht deswegen meine Frage Blush

Lg Flo
Live is a Game Play it
Antwortento top
#4
Schaus dir mal an:
https://de.m.wikibooks.org/wiki/VBA_in_E...duraufrufe
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top
#5
Hallo Florian,

wie sieht dein bisheriges Konstrukt aus?
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
Antwortento top
#6
Hallöchen,

hier mal ein Ansatz. Erstelle eine neue Datei mit einem Modul1 und einem Modul2 und füge den Code ins Modul1 ein.

Code:
Option Explicit
Private Sub CodeBearbeiten()
' Ben?tigte Verweise:
' Microsof Visual Basic for Applications Extensibility 5.3
' Zugriff auf VBA Projekt muss erlaubt sein
' Ein "Modul2" muss vorhanden sein - Anmerkung: Dieses oder
' anderes Modul ebenfalls moeglich
Dim oVBProject As New VBIDE.VBProject, oVbComp As VBComponent
Dim iCodeLines&, sCode$
'VBProjekt dieser Arbeitsmappe zuweisen
Set oVBProject = ThisWorkbook.VBProject
'Modul2 bearbeiten - bei Bedarf Modulname aendern
Set oVbComp = oVBProject.VBComponents("Modul2")
'Mit dem Codemodul
With oVbComp.CodeModule
  'String am Anfang hinzufuegen
  .AddFromString ("'Test Codemanipulation")
  'Zeilen zaehlen
  iCodeLines = .CountOfLines
  'Makro der Stringvariablen zuweisen
  sCode = "Private Sub BitteMeldeDich()" & vbCrLf & _
    "   MsgBox ""Hallo hier bin ich""" & vbCrLf & _
      "End Sub" & vbCrLf & ""
  'Macro am Ende dees Moduls hinzufuegen
  .InsertLines iCodeLines + 1, sCode
'Mit dem Codemodul
End With
'Erzeugtes Macro aufrufen - geht nur per OnTime da nur
'hiermit Aufruf als String
Application.OnTime Now + TimeValue("00:00:05"), "BitteMeldeDich"
End Sub


Wichtig ist, wie ich schon schrieb, der Aufruf per ...OnTime. Wenn man ein Makro komplett neu erzeugt, dann würde ein direkter Aufruf bei Start des erzugenden Subs die Fehlermeldung bringen, dass das Makro fehlt.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste