Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hilfe: Suche nach mehreren Textteilen in einer Spalte
#1
Hallo an alle Experten,

nach langem Hin und Her benötige ich nun doch eure Hilfe.
Um es auf das Wesentliche runterzubrechen: Ich habe eine Spalte(gefüllt mit Informationen), welche ich nun strukturieren muss. In der Spalte steht ein langer Begriff mit Buchstaben und Zahlen.
In Spalte A steht:

xxxxxxxx STM On
xxxxxxxx m.H.5
xxxx m.H.10 xx
xxxxxxxxxxx 3 GE
xxx xxxxxx m.H.15
(So ungefähr sehen die Inhalte aus)

Meine Aufgabe:
Jeder Inhalt, der ein "m.H.5" oder "m.H.10" oder "m.H.15" enthält, sollte in einer nächsten Spalte den Wert "HW" erhalten.
Andernfalls sollte dann in der nächsten Spalte ein SO stehen.

Mein Problem(als Laie):
Wie schaffe ich es, dass die Funktion nach mehreren Textteilen sucht, welche auch durch den unterschiedlichen Inhalt nicht immer an der gleichen Position stehen, und dann in der nächsten Spalte HW/SO überträgt. Was noch gegeben ist: es steht immer nur eins der gesuchten Textteile drin, nicht mehrere in einer Zelle.

Theoretisch wäre mein Gedankengang wiefolgt:

Such in Zelle A1 nach "m.H.5" > Wenn gefunden, dann schreibe in B2 "HW", wenn nicht, dann suche in Zelle A1 nach "m.H.10" > Wenn gefunden, dann schreibe in B2 "HW", wenn nicht, dann suche in Zelle A1 nach "m.H.15".(usw.)
oder
Wenn die Zelle den Textabschnitt "m.H.5" enthält, dann schreibe in B2 "HW, andernfalls suche in gleicher Zelle nach Textabschnitt "m.H.10" > ..
Wenn dann am Ende keiner der Textabschnitte gefunden wurde, sollte ein "SO" in die nächste Spalte eingetragen werden.

Es kann auch in mehreren Funktionen eine Lösung angeboten werden, jedoch bin ich zurzeit, auch weil ich schon seit Stunden auf den Bildschirm schaue, so langsam nervlich überstrapaziert.


Ich würde mich über schnelle Rückmeldungen freuen und hoffe, dass ich es halbwegs vernünftig erklärt habe.

LG
Robert
(PS: sollte das im falschen Forum stehen, dann bitte verschieben, danke!)
Antwortento top
#2
Hi,

es gibt SUCHEN und FINDEN als Funktionen in Excel. Damit kannst Du feststellen ob einer der Begriffe vorhanden ist.

Gibt es m.H. auch mit anderen Zahlen oder ohne Zahlen?

anhand der Vorgaben:


Code:
=WENN(ISTZAHL(SUCHEN("m.H.";A1));WENN(REST(GLÄTTEN(TEIL(A1;SUCHEN("m.H.";A1)+4;2));5)=0;"HW";"");"SO")
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#3
(27.09.2018, 09:58)BoskoBiati schrieb: Hi,

es gibt SUCHEN und FINDEN als Funktionen in Excel. Damit kannst Du feststellen ob einer der Begriffe vorhanden ist.

Gibt es m.H. auch mit anderen Zahlen oder ohne Zahlen?

anhand der Vorgaben:


Code:
=WENN(ISTZAHL(SUCHEN("m.H.";A1));WENN(REST(GLÄTTEN(TEIL(A1;SUCHEN("m.H.";A1)+4;2));5)=0;"HW";"");"SO")

Erstmal gibt es das nur mit den 3 Zahlen(5,10,15).

Welchen Einfluss hat die Funktion ISTZAHL in dem Moment? Nur, damit ich auch das Verständnis dafür habe. Werde es dann gleich einmal ausprobieren.

EDIT: es funktioniert schonmal, wenn ich mit bei deinem Code "m.H.5" einsetze. Wie funktioniert das dann bei den anderen Möglichkeiten? Oder muss ich danach noch irgendwas einfügen?
Antwortento top
#4
Hi,

das funktioniert mit allen Varianten! Nutze mal die Formelauswertung!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#5
(27.09.2018, 10:12)BoskoBiati schrieb: Hi,

das funktioniert mit allen Varianten! Nutze mal die Formelauswertung!

Okay stimmt. Das sieht schon sehr gut aus! Danke bis hierhin.

Jetzt hätte ich noch eine Frage: Kann ich durch deinen Vorlage-Code auch nach mehreren Textteilen suchen, also zum Beispiel:
"m.H."
"mit Smartphone"

Im zweiten Textteil wird jetzt, obwohl es HW sein sollte, auch SO angezeigt. Habe ich jetzt aber erst mitbekommen.

Und zweite Frage:
Es gibt vereinzelt in der Spalte A statt "m.H.5" > "m.H. 5"(also 1 Leerzeichen vor der Ziffer). Was müsste ich hier ändern, damit durch den Code auch hier HW übertragen wird. Laut Formelauswertung würde ich behaupten, es läge an der 4+2-Geschichte.

Danke für die Rückmeldung
LG
Antwortento top
#6
Hi,

sollte eigentlich kein Problem sein:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
AB
2xxxxxxxx m.H. 5HW

ZelleFormel
B2=WENN(ISTZAHL(SUCHEN("m.H.";A2));WENN(REST(GLÄTTEN(TEIL(A2;SUCHEN("m.H.";A2)+4;2));5)=0;"HW";"");"SO")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Zitat:Kann ich durch deinen Vorlage-Code auch nach mehreren Textteilen suchen,


in einer Zelle? Nein!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
So, es scheint erstmal halbwegs zu klappen. Geht schließlich um knapp 1000 Zeilen/Zellen, die da bearbeitet werden müssen, deshalb erstmal ein großes Dankeschön. War beruflich ein großer Meilenstein für mich.

LG
Robert
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste