Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dienstplan Zukunftsprognose
#1
Dienstplan | Schichtrhythmus | Zukunft- und Vergangenheitsprognose


Hallo Ihr lieben, ich bin der Neue "wink"!

ich habe einen Dienstplan erstellt und möchte gerne:
hier das Beispiel: wenn ich das Datum auf 2099 und den Monat auf März stelle,
das in den Zeilen "E6" bis "AI 6", ein Automatersierter Schichtrhythmus erfolgt.
Folgender Rhythmus:

1 2 2 3 N N F F 1 1 2 F F 3 3 1 T T 2 2 3 3 F F F 1 1 2 2 3 N N F F
(wobei F="frei") ich einfach nur ein leeres Kästchen bevorzugen würde

In der Infosammlung habe ich für das Jahr 2018 im Januar angefangen.
Die genannte Reihenfolge soll sich jetzt, automatisiert, bezogen auf die folgenden Monate
widerspiegeln, wobei die Funktion auch schön wäre, zu wissen wie es 2017 hätte ausgesehen.

Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen detailliert aufzeigen.
Danke Euch schon einmal.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antwortento top
#2
Hallo
ich kann mit den Bildern nichts anfangen, aber ein Schichtplan der sich ab einem frühen Startdatum immer wieder wiederholt kannst du die aktuelle Schicht recht einfach ermitteln in dem du die Differenz vom aktuellem zum Startdatum ermittelst und diesen Wert durch die Anzahl der verschiedenen Schichten dividierst.
Der Rest der Division entspricht der Schicht.


Angehängte Dateien
.xlsx   Schicht.xlsx (Größe: 17 KB / Downloads: 11)
Antwortento top
#3
Hallöchen,

siehe dazu auch mein Beitrag dort:

https://www.clever-excel-forum.de/Thread...#pid122980

Das Startdatum kann auch 20 Tage, Wochen, Monate oder Jahre oder wie viel auch immer in der Vergangenheit liegen, wenn Ihr die Schichten kontinuierlich durchzählt und die Zählung nicht z.B. bei Werksschließungen unterbrecht.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#4
Hallo zusammen
habe gerade noch mal einen Gedanken überprüft.
Meine Aussage stimmt nicht ganz:
Das Startdatum muss bei Rest() nicht in der Vergangenheit liegen. Die Berechnung funktioniert auch mit einem zukünftigen Datum.

Das Startdatum zeigt also einfach an, wann der Schicht-Zyklus beginnen soll oder begonnen hat.

Gruß Holger
Antwortento top
#5
Ziehe
=TEIL("1223NNFF112FF331TT2233FFF11223NNFF";REST(ZEILE(A1)-1;34)+1;1)

herunter und lasse daneben ein beliebiges Datum inkrementieren.

Hinweis: Falls Deine letzten 8 Einträge die ersten 8 nicht wiederholen sollen und der Schichtzyklus dann nur 26 Tage statt 34 beträgt, dann so:
=TEIL("1223NNFF112FF331TT2233FFF1";REST(ZEILE(A1)-1;26)+1;1)

Statt ZEILE(A1) kannst Du nun mit dem gewünschten Schichtbeginn spielen, etwa mit ZEILE(A43101) für den 1.1.18. Das ist aber nur ein Aufhänger, da auch jede andere Zeile, um 34 bzw. 26 versetzt, das Gleiche ergibt.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste