Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bedingte Formatierung will nicht richtig
#1
Thumbs Up 
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit der bedingten Formatierung. Ich möchte 2 Zelleninhalte mit einem Teil des Dateinamens vergleichen und dann bei Gleichheit grün und bei Ungleichheit rot einfärben.
Soweit so gut. Eine Zelle  funktioniert alles wie es soll und zwar so:

AE2 und AF2 sind Hilfszellen und dienen zum Abgleich und werden nachher ausgeblendet.

AF2 holt sich aus dem Dateinamen die Bezeichnung für die rechte zu prüfende Zelle
AE2 holt sich die 6-stellige Nummer die zu prüfen ist aus dem Dateinamen.

Die rechte zu färbene Zelle funktioniert. Bei Gleichheit wird sie grün, bei Ungleichheit rot

Die linke 6-stellige Zelle wird nur bei Gleichheit grün, aber nicnt bei Ungleichheit rot. Habe schon mehrfach andere Abfragen oder Kombinationen getestet.

Wer kann mir helfen?
Danke.


Angehängte Dateien
.xlsx   101318 Projekt-Begleitblatt-AG02.xlsx (Größe: 40,85 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Verstehe ich dein Problem richtig? Du willst die Zelle Projektnummer mit der Zelle AE2 vergleichen. Bei Ungleichheit soll sie rot werden, bei Gleichheit grün?
Grün klappt ja bereits mit der bed. Formatierung
Code:
=IDENTISCH(AE2;Projektnummer)
Rot wird es damit...
Code:
=NICHT(IDENTISCH(AE2;Projektnummer))

Du brauchst natürlich die Hilfszellen nicht wirklich. Füge einfach die Formel aus AE2 an der Stelle der bedingten Formatierung ein, wo AE2 steht.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#3
Vielen, Vielen Dank.
Gruß
dreamar
Antwortento top
#4
Hi,

geht da nicht auch als bed. Formatierung in AF2:
Code:
=AE2=Projektnummer
statt
Code:
=IDENTISCH(AE2;Projektnummer)
?

und analog mit <> bei nicht identisch?


Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
WXYZAAABACADAEAF
2101318AG02
3101318AG02
4

ZelleFormel
AE2=RECHTS(TEIL(ZELLE("Dateiname");SUCHEN("[";ZELLE("Dateiname"));7);6)
AF2=TEIL(ZELLE("Dateiname");SUCHEN("AG";ZELLE("Dateiname"));4)

Zellebedingte Formatierung...Format
AF21: AE2=Projektnummerabc
AF22: AE2<>Projektnummerabc
W31: AE2=Projektnummerabc
X31: AF2=Projektnummerabc
Y31: AG2=Projektnummerabc
Z31: AH2=Projektnummerabc
AA31: AI2=Projektnummerabc
AB31: AJ2=Projektnummerabc
AC31: AK2=Projektnummerabc
AD31: $AF$2<>$AD$3abc
AD32: $AD$3=$AF$2abc
AD33: "TEIL(ZELLE(""Dateiname"");SUCHEN(""AG"";ZELLE(""Dateiname""));4)"abc
AE31: $AF$2<>$AD$3abc
AE32: $AD$3=$AF$2abc
AE33: "TEIL(ZELLE(""Dateiname"");SUCHEN(""AG"";ZELLE(""Dateiname""));4)"abc
AF31: $AF$2<>$AD$3abc
AF32: $AD$3=$AF$2abc
AF33: "TEIL(ZELLE(""Dateiname"");SUCHEN(""AG"";ZELLE(""Dateiname""));4)"abc
W41: AE3=Projektnummerabc
X41: AF3=Projektnummerabc
Y41: AG3=Projektnummerabc
Z41: AH3=Projektnummerabc
AA41: AI3=Projektnummerabc
AB41: AJ3=Projektnummerabc
AC41: AK3=Projektnummerabc
AD41: $AF$2<>$AD$3abc
AD42: $AD$3=$AF$2abc
AD43: "TEIL(ZELLE(""Dateiname"");SUCHEN(""AG"";ZELLE(""Dateiname""));4)"abc
AE41: $AF$2<>$AD$3abc
AE42: $AD$3=$AF$2abc
AE43: "TEIL(ZELLE(""Dateiname"");SUCHEN(""AG"";ZELLE(""Dateiname""));4)"abc
AF41: $AF$2<>$AD$3abc
AF42: $AD$3=$AF$2abc
AF43: "TEIL(ZELLE(""Dateiname"");SUCHEN(""AG"";ZELLE(""Dateiname""));4)"abc

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
AE2Benutzerdefiniert=RECHTS(TEIL(ZELLE("Dateiname");SUCHEN("[";ZELLE("Dateiname"));7);6)
AF2BenutzerdefiniertTEIL(ZELLE("Dateiname");SUCHEN("AG";ZELLE("Dateiname"));4)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Antwortento top
#5
Hi,

ohne Hilfszellen so:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
TUVWXYZAAABACADAEAF
3101318AG01
4

Zellebedingte Formatierung...Format
T31: ISTFEHLER(SUCHEN(T$3;ZELLE("Dateiname")))abc
T32: SUCHEN(T$3;ZELLE("Dateiname"))abc
AD31: ISTFEHLER(SUCHEN(AD$3;ZELLE("Dateiname")))abc
AD32: SUCHEN(AD$3;ZELLE("Dateiname"))abc
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#6
Hallo Edgar, muss man denn zwei Formatierungen nutzen, gibt's ne dritte Option? Aber die wichtigere Frage: Fehlt bei ZELLE("Dateiname") nicht die "Hälfte"..?
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#7
Hi Jörg,

ich habe zwei Formatierungen genommen, damit die Zelle weiß wird, wenn sie leer ist, angezeigt werden sie zweimal, weil es zwei verbundene Zellen sind. Die gelten natürlich für den gesamten Bereich.


Zitat:Fehlt bei ZELLE("Dateiname") nicht die "Hälfte"
NEIN!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#8
Hallo Edgar, bist du sicher..? Ich hatte zwei Dateien auf. Erst als ich zu ZELLE("Dateiname") noch A1 dazu tat, hat das reibungslos geklappt... Ein Bug? NEIN Spaß. Kein Bug... Aber wenn's bei dir und dem TE (hoffentlich) geht auch bei zwei geöffneten Dateien; dann ist's ja gut...

"... ich habe zwei Formatierungen genommen, damit die Zelle weiß wird, wenn sie leer ist..." Und hier hätte ich gedacht, die könnte man weglassen, aber so kann man sich irren... Ich habe aber auch nicht soviel Zeit investiert...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#9
Hallo,

hast du schon mal überprüft, ob die Reihenfolge der Bedingten Formatierung richtig ist, Register Start/Bedingte Formatierung/Formatierung verwalten...
Der unwahrscheinlichste Fall muss oben stehen, der wahrscheinlchere Fall unten.
Zudem prüfe einmal, ob die beiden sich nicht im Weg stehen, also überschneidend das gleiche Kriterium bedienen.

habe zur Bedingten Formatierung ein Video bei Youtube hinterlegt.


Link entfernt - Grund siehe deine Beiträge in den beiden anderen Themen!!


Gruß

Andreas
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste