Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ausfallzeiten in Diagramm
#1
Hallo,

ich möchte in Excel die Ausfallzeiten von Anwendungen dokumentieren und anschließend in einem Diagramm darstellen lassen.

Das Ganze sieht folgendermaßen aus:
Ich habe ein Datum und dokumentiere dazu die Ausfallzeiten. Also bspw. am 24.09.2018 zwischen 08:00-08:12Uhr und zwischen 13:05-13:45Uhr ist eine Anwendung nicht erreichbar.

Ich habe nun zwei Fragen:
1) Wie dokumentiere ich das Ganze am besten in Excel?

2) Wie mache ich aus den Daten ein Diagramm?

Meine Idee war es das Datum auf der x-Achse und die Uhrzeiten (08:00, 09:00, 10:00, 11:00, usw.) auf der y-Achse darzustellen. Die Ausfallzeit an den jeweiligen Tagen dann immer als kleinen Balken (vgl. Punktdiagramm).

Vielen Dank für die Hilfe!
Antwortento top
#2
Wähle Stapelbalken-Diagramm (stapeln tut man Säulen; Balken hängt man aneinander, aber na ja) für eine Gantt-Ansicht und erzeuge als Datenbasis dafür entsprechend doppelt viele Datenreihen:

normal (ohne Farbe und Rahmen)
Ausfall
normal (ohne Farbe und Rahmen)
Ausfall

die Du mit Formeln aus der kumulierten Sicht "Zeit" in die Einzelsicht "Dauer" umwandelst.
Antwortento top
#3
Hm,

also die Daten sehen momentan wie im Anhang aus.

Aus denen werde ich aber wohl kein entsprechendes Diagramm bekommen.

Meine Idee wäre es, dass pro Datum die Zeiträume dann immer als Balken dargestellt werden, wie in einem Punktidagramm.

VG


Angehängte Dateien
.xlsx   Mama.xlsx (Größe: 11,49 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#4
1. hängst Du die Datei in Zukunft von Anfang an an, damit
2. die Datei Deinem OP-Text sich schon von Anfang an widerspricht.
Antwortento top
#5
Die Datei ist nur ein Beispiel.

Ich bin mir fast sicher, dass ich aus diesen Daten kein entsprechendes Diagramm bekomme!?
Antwortento top
#6
Auch Beispiele können widersprüchlich sein. Die arme Datei weiß doch nicht, dass sie ein Beispiel ist.
Antwortento top
#7
Blinksmiley
Antwortento top
#8
In Deinem Text sind an einem Tag 2 Ausfallzeiten. Das war doch gerade der Knüller dabei! In der Datei ist nichts mehr davon zu sehen. Ist zwar eigentlich egal, aber ich werde da etwas erbsenzählerisch, weil ich mich getäuscht fühle.
Antwortento top
#9
Okay, nein sorry.

Es können wirklich mehrere Ausfallzeiten pro Tag sein!
Antwortento top
#10
Hallöchen,

berechne einfach mal wenn Du in einem Zeitraum was hast, oder auch nicht. Dazu hab ich hier den Bereich rechts neben Deinen Angaben. Unter der "Uhrzeit" (Spalte K,M,O) steht da immer eine 1, außer in K wegen dem Anfang des Diagramms bei 8, wenn was gewesen ist. Ist nix gewesen, steht zwischen den Uhrzeiten (Spalte L,N) eine 1, außer in L wegen dem Anfang des Diagramms bei 8.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
ABCDEFGHIJKLMNO
108:00-09:00Uhr09:00-10:00Uhr10:00-11:00Uhr
2BeginnEndeDauerBeginnEndeDauerBeginnEndeDauer8910
324.09.20188:058:330:2810:1510:450:3090011
425.09.20189:309:450:1509100

ZelleFormel
D3=C3-B3
K3=--(D3<>"")*9
L3=--(D3="")*9
M3=--(G3<>"")
N3=--(G3="")
O3=--(J3<>"")
K4=--(D4<>"")*9
L4=--(D4="")*9
M4=--(G4<>"")
N4=--(G4="")
O4=--(J4<>"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Dann nimmst Du ein gestapeltes Säulendiagramm und legst den Startwert auf 8. Die Datenreihen der "zwischenwerte" formatiert DU ohne Füllung.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste