Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Abgleich von Vornamen
#1
Hallo liebe Excel Gemeinde,
ich möchte euch kurz mein Problem schildern.
Ich habe eine größere Kundenliste bei denen bei einigen die Anrede falsch ist. Also z.Bsp. Frau Michael Krämer.
Nun habe ich mir eine Liste erstellt, mit jeweils etwa 2000 Jungen und Mädchennamen.
Ich hatte vor einen Abgleich der Namentabelle und der Spalte mit den Vornamen zu machen und zusätzlich die Anrede zu prüfen.
Wenn die Anrede zum Vornamen falsch wäre, sollte die Zelle des Vornamens rot eingefärbt werden.

Ist sowas umsetzbar?

Danke für Eure Antworten....
Antwortento top
#2
ja

(es werden für eine Antwort min 5 Zeichen benötigt)
Antwortento top
#3
Moin!
Nimm doch einfach eine Formel:

ABCDE
1AnredeVornameAnredeVorname
2HerrPeterFrauPetra
3HerrWolfgangHerrKlaus
4HerrMichael
5HerrWerner
6HerrKlaus
7HerrThomas
8HerrManfred
9HerrHelmut
10HerrJürgen
11FrauMaria
12FrauUrsula
13FrauMonika
14FrauPetra
15FrauElisabeth
16FrauSabine
17FrauRenate
18FrauHelga
19FrauKarin
20FrauBrigitte

ZelleFormel
D2=INDEX(A:A;VERGLEICH(E2;B:B;0))
D3=INDEX(A:A;VERGLEICH(E3;B:B;0))

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Photo 
Ich glaube, das funktioniert so nicht. In meiner Namenstabelle habe ich nur die reinen Vornamen ohne Anrede.

   

In der anderen Tabelle habe ich Spalten mit Anrede/Vorname/Nachname

Nun müsste eigentlich zwei Abfragen kommen wie:
Ist der Vorname (laut Namenstabelle) weiblich und in der Anrede steht "Frau" dann Zelle Frau gleich grün sonst rot.
Ist der Vorname (laut Namenstabelle) männlich und in der Anrede steht "Herr" dann Zelle Herr gleich grün sonst rot.

Das nächste Problem, wie ihr im Photo sehen könnt, sind einige Namen mit unterschiedlichen Schreibweisen. Diese sind in der Zelle mit einem Slash getrennt.
Passiert die Abfrage nur auf den Zelleninhalt oder auf einen String in der Zelle?
Antwortento top
#5
Hallo,

ohne Beispieldatei ist das wie "Kaffeesatz lesen"

Es könnte aber mit "=Zählenwenn()" gehen, getrennt mit dem Array der Männer-/Frauen-Namen.

mfg
Antwortento top
#6
Was Du für eine Namenstabelle hast, ist mir herzlich egal!
Dann erstellst Du Dir halt eine, die man auswerten kann.
Schließlich braucht man nur ein wenig suchen, dann findet man etwas im Netz, mit dem Excel auch arbeiten kann.
1306 männliche Vornamen [klick]
Die kopierst Du Dir in Spalte B
in A1: Herr
Doppelklick auf das Ausfüllkästchen.
Das Gleiche machst Du dann mit weiblichen Vornamen, verwendest meine Formel und Ende Gelände. 21

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#7
Man sollte nicht vergessen dass es auch Vornamen gibt die sowohl als weiblich und als männlich gelten.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Da gibt es ja auch was von Ratiopharm, öhmmm Excelformeln.
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#9
Hi,

hier eine Liste von 2726 Vornamen mit Anrede nach der Formel von excelformeln:

.xlsb   Vornamen mit Anrede.xlsb (Größe: 456,26 KB / Downloads: 6)

Namen von hier: 1306 männliche Vornamen
Formeln von hier: Excelformeln

Hier zwei der verwendbaren Formeln für Deine Datei:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
KLM
4AnredeVornameNachname
5HerrSilvan
6HerrSilvan

ZelleFormel
K5=SVERWEIS(L5;Tabelle1;6;0)
K6=INDEX(G:G;VERGLEICH(L6;B:B;0))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2013
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Antwortento top
#10
Hallo, die Namen stehen doch schon in einer Datei sogar Tabelle mit Überschrift Frauen oder Männer - ich verstehe nicht, was hier mit SVERWEIS(), INDEX() oder excelformeln.de versucht wird zu zaubern... Aber für mich ist früh am Morgen... Vielleicht hilft eine Beispieldatei...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2010, XL2016
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste