Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Runden=(L25*G30;2) aber leider Falsch...
#1
Hallo,
ich bin aktuell ein Rechnungsformular am erstellen, bei dem leider ein "Rundungsfehler" auftritt, den ich leider nicht behoben bekomme.

Ich habe als Ausgangspostion eine Honorar X, von diesem wird Prozentual z.B. 2% oder 6,5% oder 10,5% usw... das Honorar errechnet. Alle einzelnen Postionen ergeben dann 100%. Wenn ich jetzt alle einzelnen Postionen zusammen Rechnen (100%) müsste eigentlich ja wieder die exakte Ausgangspostion (Honorar X) bei rauskommen. Aber leider gibt es hier bei mir einen Rundungsfehler von 0,02€. Wie kann man diesen beheben?

Vielen Dank schon malSmile


Angehängte Dateien
.xlsx   Rechnungsvorlage 2-SeitenTest_2.xlsx (Größe: 20,58 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#2
Hola,

warum rundest du?
Lass Excel doch mit den tatsächlichen Werten rechnen und stell die Anzeige auf 2 Nachkommastellen ein.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Moin!
Wenn Du jeden einzelnen Posten rundest, ist die Diff. klar!
1,615 + 0,236 = 1,841
1,62 + 0,24 = 1,86
Lasse das Runden komplett weg, denn durch das Zahlenformat wird die Anzeige doch bereits gerundet.

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#4
Ok das hat soweit geklappt! Ich hatte zwar gedacht dass ich das getestet hatte aber nun gut :D Allerdings bekomme ich jetzt eine Falsche Ausgabe bei "bisher Berechnet" und bei "Honorar neu". Wie kann man das beheben?

e. Ok wenn ich "Genauigkeit wie angezeigt festlegen" einstelle dann stimmt die Spalte Honorar neu. Allerdings stimmen dann wiederum nicht die anderen Zeilen und überall wird 0,02€ dazugerechnet.

e2. Ich habe noch 2 Bilder in den Anhang hinzugefügt wo man das Problem sieht.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

.xlsx   Rechnungsvorlage 2-SeitenTest_3.xlsx (Größe: 20,55 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#5
Keiner eine Idee?  Blush Confused
Antwortento top
#6
Hi

____|_______A______|_____B____|_____C_____|_______D______|_E_|
   1|              |          |Normal     |als Euro      |   |
   2|  453.453,00 €|    11,50%|  52147,095|   52.147,10 €|   |
   3|              |     6,50%|  29474,445|   29.474,45 €|   |
   4|              |    82,00%|  371831,46|  371.831,46 €|   |
   5|              |          |  453453,00|  453.453,01 €|   |
   6|              |          |           |              |   |
   7| Rundungsdifferenzen könntest du z.B. in der letzten Zeile
   8| durch Rückwärtsrechnen ausgleichen.

   9|  453.453,00 €|    11,50%|           |   52.147,10 €|   |
  10|              |     6,50%|           |   29.474,45 €|   |
  11|   Ausgleich  |    82,00%|           |  371.831,45 €|   |
  12|              |          |           |  453.453,00 €|   |

B11    =D11/A9
D11    =A9-SUMME(D9:D10)

Gruß Elex
Antwortento top
#7
Hallo,

Dieser Thread ist zwar bereits etwsa älter, aber ich denke, die eigentliche Problematik und insbesondere die Lösung wurden nicht erkannt.

Hier meine Lösung, falls jemand das entsprechende Problem hat:
http://sulprobil.com/Get_it_done/IT/Exce...inder.html
http://sulprobil.com/Get_it_done/IT/Exce...heads.html

Viele Grüße,
Bernd P
Antwortento top
#8
Oh vielen DankSmile Ja hat tatsächlich nicht die Lösung erbracht :( Ich werde mal deine Lösung testen und berichten!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste