Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Liste aus gegebenen Werten aus Ausgangswerten entfernen
#1
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem: Ich habe 2 Listen mit Postleitzahlen. Eine mit einer Menge zugehöriger Adressen aus einem riesigen Gebiet und eine, die aus diesem Riesengebiet nur einen Teil umfasst. Wie kann ich jetzt die Postleitzahlen und die zugehörigen Datensätze ermitteln, auswählen und löschen, die innerhalb des Gebietes liegen? Gibt es dafür vielleicht irgendeine Formel? Habe es mit ZÄHLENWENN versucht. Aber da bekomme ich dummerweise nur die Anzahl, wie oft  eine Postleitzahl vorkommt. Ich hoffe, es ist einigermaßen klar geworden, was ich meine.

Vielen Dank für eure Antworten und beste Grüße!
.xlsx   Demo Postleitzahlen.xlsx (Größe: 54,38 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hi,

nein, zumindest mir ist nicht ganz klar, was du genau brauchst. Deshalb mal ein paar Fragen:

1. befinden sich die beiden Listen auf einem Blatt in deiner Originaldatei?
2. welche PLZ willst du löschen - die aus dem "Riesengebiet" oder die aus dem Teilgebiet?
3. befinden sich in den zusätzlichen Daten immer die gleichen drin? Ist, falls du hier verschieden Daten hast und die PLZen aus dem großen Gebiet gelöscht werden sollen, das zu berücksichtigen?
4. willst/musst du die zusätzlichen Daten vorher sichern?
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hey Günter,

danke für deine schnelle Antwort.

1. befinden sich die beiden Listen auf einem Blatt in deiner Originaldatei?
ja


2. welche PLZ willst du löschen - die aus dem "Riesengebiet" oder die aus dem Teilgebiet?
Ich würde gerne das Teilgebiet aus dem Riesengebiet löschen

3. befinden sich in den zusätzlichen Daten immer die gleichen drin? Ist, falls du hier verschieden Daten hast und die PLZen aus dem großen Gebiet gelöscht werden sollen, das zu berücksichtigen?
Die Daten sind unterschiedlich, können aber gelöscht werden.

4. willst/musst du die zusätzlichen Daten vorher sichern?
Ne, gesichert werden muss da nix.

Vielleicht wird es so etwas klarer: Ich habe in meinem Teilgebiet die PLZ 52202. Mit ZÄHLENWENN bekomme ich als Ergebnis, dass diese PLZ im kompletten Gebiet 49mal vorkommt. Wie kann ich mir diese 49 Datensätze anzeigen lassen, so dass ich sie auch löschen kann?

Viele Grüße
Antwortento top
#4
Hallo,

ich habe gerade das Problem das deine Exceldaten so ziemlich verwirrend ist.

Du willst das die Spalte (Teilgebiete) entfernt wird. (Spalte komplett markieren->Rechtsklick und spalte entfernen)
Jetzt gibt es aber Daten aus dem Riesengebiet die doppelt oder mehrfach vorkommen. 
-> Hier ist die Frage ob die weiteren Daten unterschiedliche zusätzliche Daten enthalten (bei den doppelten Riesengebiet) und was mit denen geschehen soll.

Wenn diese nicht relevant sind, dann kopiere die Spalte A in eine Neues Tabellenblatt. Gehe über Daten->Duplikate löschen und 
lösche alle Duplikate. Ziehe dir dann die Daten per SVerweis zusammen. 
Aber Achtung. Sind unterschiedliche Daten im Riesengebiet dann wird der SVerweis immer nur den ersten Wert nehmen den er von oben nach
unten findet. 

Kannst du uns ein Beispiel geben wie das ganze zum Schuss aussehen soll? Also das Endergebnis. Dies kann man auch schnell per Hand eintragen.

EDIT:
Zitat:Vielleicht wird es so etwas klarer: Ich habe in meinem Teilgebiet die PLZ 52202. Mit ZÄHLENWENN bekomme ich als Ergebnis, dass diese PLZ im kompletten Gebiet 49mal vorkommt. Wie kann ich mir diese 49 Datensätze anzeigen lassen, so dass ich sie auch löschen kann?

Du kannst dir über die Bedingte Formatierung alle Doppelten Werte farbig anzeigen lassen. Dann kannst du den Filter nutzen 
und die Daten per Hand löschen indem du nach einer Rot hinterlegten Farbe Filterst und die Zeilen löschst.


Gruß
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Usenet-Forum zu posten und auf die Korrekturen zu warten.
[i]Matthew Austern – Software-Entwickler bei Google[/i]
Antwortento top
#5
Hey,

Naja, die Spalte wollte ich schon behalten Wink . Und das mit den Duplikaten passt auch. Da wohnen mehere Menschen in einem PLZ Bereich. Um es mal mathematische auszudrücken: Ich möchte gerne aus einer Menge A (Riesengebiet) die Teilmenge B (Teilgebiet) inklusive allen zugehörigen Daten entfernen. Ich glaube bei Datenbanken würde man vorher alle gleichen PLZ aus dem Riesengebiet gruppieren. Oder um es mal auf meinen Datensatz zu beziehen: In Zeile 2 steht ja, dass die PLZ 52202 49 mal vorkommt. Jetzt möchte ich gerne die 49 Datensätze dazu sehen und nicht nur durchgezählt bekommen.
Besser?

Grüße
Antwortento top
#6
Hai,

Zitat:Jetzt möchte ich gerne die 49 Datensätze dazu sehen

Nutze den Filter. Nimm die Zahl aus der Spalte Riesengebiet und Filtere in der Spalte A nach dieser Nummer. 
Dann siehst du alle Datensätze aus dem Riesengebiet mit den dazugehörigen Daten.

Oder du sortierst einfach die Spalte A absteigend. Dann hast du noch einen besseren Überblick.

Gruß
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Usenet-Forum zu posten und auf die Korrekturen zu warten.
[i]Matthew Austern – Software-Entwickler bei Google[/i]
Antwortento top
#7
Also ich hoffe, dass klingt jetzt nicht doof, aber genau das wollte ich eigentlich vermeiden. Bei knapp 160 Werten hält sich da der Spaß doch in Grenzen. Daher die automatische Lösung.

Viele Grüße
Antwortento top
#8
Unter der Voraussetzung, dass "zusätzliche Daten" keine Duplikate enthält und du nach der PLZ suchst, biete sich eine PivotTable mut Datenschnitt förmlich an. Exclamation


Angehängte Dateien
.xlsx   BlaBla Postleitzahlen.xlsx (Größe: 107,19 KB / Downloads: 5)
Beste Grüße
  Günther

Excel-ist-sexy.de
  …schau doch mal rein!
Der Sicherheit meiner Daten wegen lade ich keine *.xlsm bzw. *.xlsb- Files mehr herunter! -> So geht's ohne!
Antwortento top
#9
Vielen Dank. Das sieht sehr vielversprechend aus, ich probiere es mal aus!
Viele Grüße
Antwortento top
#10
Hey, danke für eure Hilfe. Habe selber noch etwas rumprobiert und muss sagen, der erweiterte Filter macht genau das, was ich gesucht habe.

Viele Grüße
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste