Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wenn Zeile leer, dann...
#1
Hallo und guten Morgen,

gestern habt Ihr mir bei einer Datei so toll geholfen. Ich bräuchte nochmal Eure Hilfe.

In angehängter Datei möchte ich gerne folgendes:
Wenn ich in Zeile A9 einen Namen eingebe, dann soll Excel die Spalten B bis O (Spalten K, M und O sind ausgeblendet) exakt so übernehmen wie in Zeile 3 bis 8.
Ich weiß nicht, ob das für diese Datei möglich ist.


Angehängte Dateien
.xls   Checkliste - Kopie.xls (Größe: 49 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Hallo,

einfache Lösung:
Kopiere die vorhandene Zeile und füge sie händisch darunter ein, lösche danach die Einträge der Spalten J, L und N

Makrolösung:
Macht das gleiche wie die einfache Lösung automatisiert. Hat den Nachteil, dass du ein Makro in der Datei hast.

Code:
Sub test()
Dim freie As Long
freie = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 6

   Rows("3:8").Copy Destination:=Cells(freie, 1)
   Range("A" & freie & ":A" & freie + 6).ClearContents
   Range("J" & freie & ":J" & freie + 6).ClearContents
   Range("L" & freie & ":L" & freie + 6).ClearContents
   Range("N" & freie & ":N" & freie + 6).ClearContents
End Sub
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • Motte88
Antwortento top
#3
Hallöchen,

Du willst dann bestimmt auch die Checkboxen übernehmen usw? Wie viele Namen hast Du denn vor, da einzutragen? Irgendwann überfrachtest Du die Datei mit Steuerelementen usw. Hier ist mal ein Beispiel für A9. Der Code kommt ins Codemodul der Tabelle.

Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
'VAriablendeklaration-String
Dim strEingabe$
'Wenn die Eingabezelle A9 ist, dann
If Target.Address = "$A$9" Then
    'Eingabe auslesen
    strEingabe = Target.Value
    'Events ausschalten
    Application.EnableEvents = False
    'A3:N8 kopieren
    Range("A3:N8").Copy Range("A9")
    'Eingabe eintragen
    Target.Value = strEingabe
    'Events einschalten
    Application.EnableEvents = True
'Ende Wenn die Eingabezelle A9 ist, dann
End If
End Sub
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Motte88
Antwortento top
#4
Es werden wohl so an die 40 bis 50 Namen in der Tabelle eingetragen.
Antwortento top
#5
Hallo,

damit es ab Zeile 9 in jeder 6. Zeile funktioniert, ersetze diese Zeile

If Target.Address = "$A$9" Then

durch diese

If Target.Column = 1 And Target.Row Mod 6 = 3 And Target.Columns.Count = 1 Then
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • Motte88
Antwortento top
#6
(07.09.2018, 17:30)schauan schrieb: Hallo,

damit es ab Zeile 9 in jeder 6. Zeile funktioniert, ersetze diese Zeile

If Target.Address = "$A$9" Then

durch diese

If Target.Column = 1 And Target.Row Mod 6 = 3 And Target.Columns.Count = 1 Then

Ich habe Dein Makro eingegeben (auch mit der Änderung).
Gebe ich jetzt in Zeile A9 einen Namen ein (z.B. Meyer) passiert nichts.
Das Makro habe ich als Modul 1 angelegt.
Antwortento top
#7
Zitat:Das Makro habe ich als Modul 1 angelegt.

Das ist falsch, der Code muss in das Modul des Tabellenblatts.
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • Motte88
Antwortento top
#8
(07.09.2018, 18:01)MisterBurns schrieb: Das ist falsch, der Code muss in das Modul des Tabellenblatts.

Das hat super funktioniert.
Danke, danke, danke.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste