Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Verkettung von finde() und teil()
#1
Hallo zusammen,
ich bekomme als Ergebnis einer Umfrage alle Antwortmöglichkeiten zu der Frage in einer Excel Zelle. Das lässt sich leider nicht ändern. Getrennt werden die einzelnen Antworten durch ";#". Ich möchte nun in den Spalten daneben die einzelnen Antworten trennen:

Spalte B11: "Antwort 1;#Antwort 2;#Antwort 3;#Antwort 4;#Antwort 5"

Ergebnis:
Spalte C11:" Antwort 1"
Spalte D11: "Antwort 2"
Spalte E11: "Antwort 3"
Spalte F11: "Antwort 4"
Spalte G11: "Antwort 5"

Für die ersten beiden Spalten habe ich das mit folgenden Formeln geschafft:
C11: =MID($B11;1;FIND(";#";$B11)-1)
D11: =MID($B11;FIND(";#";$B11;1)+2;FIND(";#";$B11;FIND(";#";$B11;1)+1)-FIND(";#";$B11;1)-2)

für Spalte E,F und G wird mir das leider zu komplex. Kann mir jemand von euch helfen?

Wichtig ist dabei, dass die Antwortlängen unterschiedlich sind. Man muss also immer nach der Position von ";#" gehen und kann nicht einfach sagen: nimm zeichen X-Y.

Vielen Dank!

PS: Ich benutze Excel auf Englisch, finde() ist hier also find() und teil() ist mid()
Antwortento top
#2
Hola,

warum nicht einfach Daten - Text in Spalten?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo steve1da,
Zelle B11 ist selbst eine Formel, die sich den Inhalt aus einem anderen Tabellenblatt holt. das ganze soll am Ende voll automatisiert ablaufen, also ich mache die Auswertung nicht nur einmal sondern immer wieder mit neuen Daten. Funktioniert das dann auch? besonders, wenn in Zelle B11 kein Text sondern eine Formel steht?

Danke!
Antwortento top
#4
Hola,

was für eine Formel steht denn in B11?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
Hi,

wenn in B11 eine Formel steht, dann geht das natürlich nicht mit Text in Spalten.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
ABCDEF
1Antwort 1;#Antwort 2;#Antwort 3;#Antwort 4;#Antwort 5Antwort 1Antwort 2Antwort 3Antwort 4Antwort 5

ZelleFormel
B1=WENNFEHLER(TEIL("|"&$A1&";|";SUCHEN("|";WECHSELN("#"&$A1&" #";"#";"|";SPALTE(A1)))+1;SUCHEN("|";WECHSELN("#"&$A1&" #";"#";"|";SPALTE(B1)))-2-SUCHEN("|";WECHSELN("#"&$A1&" #";"#";"|";SPALTE(A1))));"")
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#6
SVerweis, bzw. VLookup(). Er sucht einen Namen in einer Tabelle und gibt mit seine Antworten, damit diese automatisch ausgewertet werden.

=VLOOKUP("Solution";Table_query3[#All];3;FALSE)

Also das Ziel ist, wirklich nur einen Namen auszuwählen und am Ende das Ergebnis zu bekommen, ohne händisch Zwischenschritte machen zu müssen
Antwortento top
#7
Hallo BoskoBiati,
kannst du mir erklären, warum in deiner Formel "|" vorkommt? und wendest du diese Formel nur in deiner Zelle B1 an, oder auch in den anderen?

Danke dir schonmal!
Antwortento top
#8
Hi,

1. Formelauswertung hilft.
2. Da Du die Raute im Text hast, brauche ich ein selten benutztes Zeichen, um die Blöcke abzugrenzen.
3. Eine Formel wirkt immer nur in der Zelle, in der sie steht, also musst Du sie wohl nach rechts ziehen.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste