Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datum mit Formatierung
#1
Question 
Guten morgen,

hab eine frage an euch ich würde gern eine Rechnungsnummer erstellen (Heutiges Datum und eine 4 stellige fortlaufende Nummer).
Dazu möchte ich eine Schaltfläche mit einem "+" haben wo ich draufdrücken kann um die Fortlaufende nummer auf +1 zu ändern.

Leider bekomm ich das nicht mit dem Datum mit der (180907) Formatierung nicht hin.
Könnte mir einer die Formel vertaten? 

Hier ein Beispiel:


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe5.xlsx (Größe: 8,96 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
Hi,

an der Stelle deines "+" (Zelle E1) ziehst du ein Drehfeld aus den Formularsteuerelementen auf und verknüpfst dieses mit E1. In C1 kommt dann diese Formel:
Code:
=TEXT(HEUTE();"JJMMTT")&"/"&TEXT($E$1;"0000")
Im Anhang die Datei "zum Spielen".


.xlsx   Drehfeld_für_Rechnungsnummern.xlsx (Größe: 12,43 KB / Downloads: 3)
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hey cool das ging ja schnell.

Eine frage hab ich aber noch kann man auch einfach nur ein Button nehmen? Soll ja nur plus 1 und nie Minus 1
Antwortento top
#4
Hi Danny,

ja, das geht. Ziehe einen Button auf (zum Testen habe ich den aus den Formularsteuerelementen genommen) und weise ihm folgendes Makro zu:
Code:
Option Explicit

Sub HochZaehlen()
Cells(1, 5).Value = Cells(1, 5).Value + 1
End Sub
Den Button legst du, wie im vorigen Beispiel den Drehschalter, auf die Zelle E1.

Im ScrShot siehst du das Aussehen:      
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#5
Hi Danny,

du schreibst zwar, dass du nicht rückwärts zählen willst/musst. Doch mal ein kurzer Denkanstoß: was ist, wenn du versehentlich den Button betätigst? Ok, du könntest mit dem Cursor unter den Button fahren und die Zahl manuell korrigieren - das ist nach meinem Dafürhalten aber umständlich. Da würde ich lieber die vorige Version wählen. Oder, wenn dir nach wie vor die Buttonlösung besser gefällt, eine Sicherung einbauen.

Eine Möglichkeit wäre, ein zweites Makro zu benutzen:


Code:
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
Cells(1, 5).Value = Cells(1, 5).Value - 1
End Sub
Mit einem Doppelklick kannst du (d)ein Missgeschick wieder ausbügeln.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#6
Cool das hat ja problemlos geklappt.

Hab noch eine frage Angel

Hab unten noch eine Tabelle gemacht. 
Die Erklärung dazu....
Oben die Tabelle sind die Kunden im gelben Feld möchte ich die Firma oder Namen oder oder oder eingaben (Auswählen)

Dann soll der rest in die Adresszeilen dadrunter geschoben werden.

Hoffe hab das gut erklärt Wink


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe5.xlsx (Größe: 10,81 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#7
Hallo Danny,

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Blatt1'
ABCDE
1KundenNr.FirmaNameAdressePLZ / ORT
200001MusterMax MusterMusterstr. 3312345 Musterdorf
300002Murks&CoRainer ZufallKannix 1199999 Murkshausen
400003PfeilschnellClaire GrubePumpenweg 188888 Sauberstadt
500004Linke BazilleGustav GansDuselgasse 766666 Glücksdorf
6
7
8KundeNr. / Firma / Name / Adresse
9Muster
10
11Muster
12Max Muster
13Musterstr. 33
1412345 Musterdorf
15

ZelleFormel
A11=SVERWEIS($A$9;Tabelle1[[Firma]:[PLZ / ORT]];ZEILE(A1);0)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Formel eintragen und runterziehen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#8
Zum ersten Beitrag....sorry erst jetzt gesehen Wink

Die variante mit dem Button ist perfekt...wenn es mal vorkommen sollte dann lass ich es eben so oder mach es manuell Wink

Zum 2. funktioniert aber wenn ich das jetzt in einer anderen Tabelle übernehmen will geht das nicht mehr....
Auf was muss ich achten? 
Ich glaub er erstellt mir nicht die Tabelle.
Hab die Kundenliste in einer extra Mappe
Antwortento top
#9
Hi Danny,

dann zeig mal bitte deine Datei(en) so, wie du sie im Original hast. Sensible Daten bitte anonymisieren und auch nur ein paar wenige Datensätze drin lassen. Ohne deinen Aufbau zu kennen, kann ich dir die Formel nicht anpassen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#10
So hab das mal schnell nachgebaut...

Wäre es so machbar das man Firma oder Namen ((Auswählen) Dropdown) kann?


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe2.xlsx (Größe: 11,37 KB / Downloads: 2)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste