Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wie Formeln diametral transponiert weiterziehen?
#1
Music 
Liebes Forum,

ich habe viele Datenreihen, in denen ich eine Haupttabelle mit Daten habe, meistens Monate in Spalten, die über Jahre weitergehen. Dann habe ich andere Tabellenblätter oder andere Tabellen, in denen ich verschiedene dieser Daten zu Kennzahlen weiterverarbeite. Wenn neue Monate dazukommen, ziehe ich die Formeln einfach weiter, und alles passt.

Um den Datenzulieferern das Eintragen einfacher zu machen, gibt es nun eine neue Tabelle zum eintragen der Monatsdaten, in denen der aktuellste Monat immer links steht, und nach rechts kommen die vorherigen Monate. In der Weiterverarbeitungstabelle sind die Monate aber umgekehrt sortiert, also ganz rechts ist es der aktuellste Monat? Wie muss ich die Formel verändern, dass, wenn ich sie auf dem einen Blatt eine Spalte nach rechts ziehe, sie aber in der Quelle eine Spalte nach links geht, um die Daten zu verknüpfen?

Danke für Eure Hilfe,

Matthias
Antwortento top
#2
ohne Beispieldatei ist das schwierig zu sagen...
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#3
Hallöchen,

im Prinzip ist das mit etwas Mathematik verbunden. Ich habe hier mal 3 Spalten A bis C, die ich in D bis F mit Hilfe von INDEX "rumdrehe" ...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
ABCDEF
1ABCCBA

ZelleFormel
D1=INDEX($A$1:$C$1;1;SPALTE()-(1+(SPALTE(A1)-1)*2))
E1=INDEX($A$1:$C$1;1;SPALTE()-(1+(SPALTE(B1)-1)*2))
F1=INDEX($A$1:$C$1;1;SPALTE()-(1+(SPALTE(C1)-1)*2))
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • mbrender
Antwortento top
#4
Danke, das ist cool!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste