Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

mehr Dimensionales array
#1
Hallo Community,

Ich habe ein mehrdimensionales Array und möchte gerne eine schleife laufen lassen um es auszulesen.

Nur bekomme Ich es irgendwie nicht hin Blush
Es sollte am ende so sein wie ich es im Modul "Menu" per Hand erstellt habe.
Ich lade die Dateien hoch es werden beide benötigt.

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

lg flo

PS: Die Array länge kann unterschiedlich sein


Angehängte Dateien
.xlsm   Mappe1.xlsm (Größe: 21,16 KB / Downloads: 12)
.txt   Config.txt (Größe: 439 Bytes / Downloads: 16)
Live is a Game Play it
Antwortento top
#2
Hi,

das ist so ziemlich das Schlechteste, was ich an Muster erlebt habe!
Was soll die Textdatei?
Wo sind in der Excel Daten?
was soll da überhaupt rein????
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#3
Das ist eine extrem abgespeckte Version die organale Mappe hat fast 1 gb.

und zu deiner Antwort.
was für Excel Daten?? denn bitte, Das ist eine leere Mappe wo nur der code teil drin ist den Ich nicht lösen kann.
Und was da rein soll sind im Modul "Menu" die Prozeduren die erstellt der code über das Array und die Daten für das Array kommen von der .txt Datei.

Lg flo
Live is a Game Play it
Antwortento top
#4
Hi,


Zitat:Das ist eine extrem abgespeckte Version die organale Mappe hat fast 1 gb.

Dann ist das Ganze sowieso zum Scheitern verurteilt. Eine Exceldatei mit 1Gb ist jenseits von Gut und Böse!
Zitat:Und was da rein soll sind im Modul "Menu" die Prozeduren die erstellt der code über das Array und die Daten für das Array kommen von der .txt Datei.

Das soll verstehen, wer will. Ich auf jeden Fall nicht. Ich bin hier raus.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#5
super passt 19 dann hab ich meine ruhe.
Live is a Game Play it
Antwortento top
#6
Na, mit der Einstellung wirst Du hier keine Hilfe bekommen.

Du musst schon ein paar Infos herausrücken. Wie sieht das Array genau aus? Hast Du schon einen Code erstellt?
Gruß
Michael
Antwortento top
#7
Hi,

Also Ich hab schon einen code, dieser ist in der Beispiel Mappe drin.

Und ja Ich weiß aber so was nervt einfach nur und muss nicht sein. Angry

Und das Array ist ein 2 dimensionales Array

arr(0,0)
arr(1,0)
arr(2,0)
arr(3,0)
arr(4,0)
arr(5,0)


so sieht das Array aus.

Die Daten die Ich brauche sind in arr(0,0) und arr(3,0)

Aber die zweite Zahl ist keine feste zahl.

also Dynamisches Array
lg flo
Live is a Game Play it
Antwortento top
#8
Ich habe eine variante erstellt die funzt aber nicht über das Array.

Problem ohne dem Array kann ich später nicht weiter machen.
Also brauche ich die Version mit dem Array

Datei ist angehängt.


Angehängte Dateien
.xlsm   Mappe1.xlsm (Größe: 19,03 KB / Downloads: 5)
.txt   test.txt (Größe: 650 Bytes / Downloads: 2)
Live is a Game Play it
Antwortento top
#9
Hallöchen,

um die Grenzen eines Arrays festzustellen, gibt es UBOUND und LBOUND
Bei Mehrdimensionalen Arrays kannst DU z.B. UBOUND(arr2D,1) oder UBOUND(arr2D,2) verwenden.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#10
Hallo Flo,

Du hättest schon ein wenig mehr erklären können. Erst nachdem ich mir den Code angesehen und Deine Posts nochmal durchgelesen habe, habe ich verstanden, was Du eigentlich willst.

Erst dieser Satz hat die Erleuchtung gebracht:
(06.09.2018, 13:34)Florian20 schrieb: Und was da rein soll sind im Modul "Menu" die Prozeduren die erstellt der code über das Array und die Daten für das Array kommen von der .txt Datei.

Allerdings hast Du auch folgendes geschrieben:
(06.09.2018, 13:34)Florian20 schrieb: was für Excel Daten?? denn bitte, Das ist eine leere Mappe wo nur der code teil drin ist den Ich nicht lösen kann.
Du hast es offensichtlich gar nicht versucht zu lösen, denn der Teil war gar nicht enthalten, lediglich ein "Platzhalter" für einen Prozeduraufruf:
Code:
code_schreiben

Ein bisschen Eigeninitiative wäre schon wünschenswert. Zudem finde ich folgende Raektion auf Boskos Post nicht gerade angemessen:
(06.09.2018, 14:09)Florian20 schrieb: super passt 19 dann hab ich meine ruhe.
Auch wenn Bosko etwas forsch reagiert, hatte sein Einwand durchaus Berechtigung und Bosko ist der einer derjenigen, die sich oft mehr Mühe bei der Beantwortung machen als man erwarten dürfte. In Anbetracht der Tatsache, dass Du Hilfe benötigst, kann man schon erwarten, dass Du Dich auch bei der Fragestellung genauso bemühst, wie die Helfer hier im Forum bei der Beantwortung der Fragen. Aber wenn Du lieber Deine Ruhe möchtest, dann soll es wohl so sein.

Ich werde mir noch überlegen, ob ich meinen Lösungsvorschlag posten werde.
Gruß
Michael
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Der Steuerfuzzi für diesen Beitrag:
  • Käpt'n Blaubär
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste