Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Geschütztes Blatt lässt sich manuell filtern, aber nicht mit VBA
#1
Hi,

ich hab da mal ein Problem. Ich habe eine Tabelle, die für Dritte geschützt sein soll. Sie sollen nicht reinschreiben, aber tortzdem den Autofilter nutzen können. Wie das funktioniert weiß ich.

Das Problem:  Wenn ich ein Wort manuell kopiere und es in den Filter einsetze, dann klappt alles. Wenn ich das Wort aber mit einem Makro kopiere und einsetze, kommt ein Fehler.

Ich habe eine Beispieldatei angehängt.


Vielen Dank und beste Grüße
Josh


Angehängte Dateien
.xlsm   BSP_FilternVBA.xlsm (Größe: 16,06 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#2
Hallo Josh,

ändere dein Makro wie folgt:

Code:
Sub Makro6()


With Sheets("Tabelle1")
   .Unprotect Password:="Hallo"
   .Range("$A$1:$C$21").AutoFilter Field:=2, Criteria1:=Sheets("Tabelle2").Cells(2, 2)
   .Protect Password:="Hallo"
End With

End Sub
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • jb95
Antwortento top
#3
Code:
   Sheets("Tabelle1").Protect Password:="Hallo", DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
       , AllowFiltering:=True, Userinterfaceonly:=True
 "Userinterfaceonly:=True " erlaubt das verwenden von Makros trotz Blattschutz!

Setze dann den Blattschutz einmal mit dem Makro5, danach funktioniert das Filtern mit VBA auch mit Blattschutz!
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Frogger1986 für diesen Beitrag:
  • jb95
Antwortento top
#4
Hallo, 19

bei "UserInterfaceOnly:=True" ist zu berücksichtigen, dass es nur temporär für die gerade offene Sitzung gilt. Wird die Datei geschlossen und wieder geöffnet klappt es nicht mehr. Will man damit arbeiten, muss das dann im "Private Sub Workbook_Open()" gesetzt werden.
________
Servus
Case
[-] Folgende(r) 2 Benutzer sagt Danke an Case für diesen Beitrag:
  • Frogger1986, jb95
Antwortento top
#5
Vielen Dank euch Dreien!

Habe es jetzt mit der Lösung von Frogger und Case hinbekommenSmile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste