Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kumulierte Differenzen zählen
#1
Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob das einfach oder doch schwerer ist, auf jeden Fall habe ich grade ein Brett vor dem Kopf:

Ich habe eine Zahlenliste (1000+ Zeilen). Immer wenn die kumulierte Differenz zwischen den Zeilen >= abs(0,04) beträgt muss ich eine Anpassung vornehmen. Wenn dieser Abstand erreicht ist, fängt der Zähler wieder bei 0 an, bis wieder eine kumulierte Differenz von >= abs(0,04) erreicht ist usw. Ich brauche eine Formel, die mir sagt, ob/wann ich eine Anpassung vornehmen muss:


0,18   = Ausgangswert
0,17   = 0,18 - 0,17 = 0,01 = keine Anpassung
0,14   = 0,18 - 0,14 = 0,04 = Anpassung
0,17   = 0,14 - 0,17 = -0,03 = keine Anpassung
0,21   = 0,14 - 0,21 = -0,07 = Anpassung
0,23   = 0,21 - 0,23 = -0,02 = keine Anpassung
0,24   = 0,21 - 0,24 = -0,03 = keine Anpassung
0,22   = 0,21 - 0,22 = -0,01 = keine Anpassung
0,26   = 0,21 - 0,26 = -0,05 = Anpassung
0,20   = 0,26 - 0,20 = 0,06 = Anpassung
...

Vielen Dank für jede Hilfe!
Antwortento top
#2
Moin,

was ist das für eine Anpassung?
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Moinsen,

da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Die folgende Anpassung hat nichts mehr mit Excel zu tun. Ich muss nur wissen, wann die Bedingung +/- 0,04 Abweichung in der Zeile erfüllt ist. Wenn in Spalte A die 10 Werte aus meinem Beispiel stehen, dann soll z.B. in Spalte B - Zeile 3,5,9,10 der Text "Anpassung" stehen.
Antwortento top
#4
Hi,

Ich würde das mit Bedingter Formatierung machen.
Zellwert zwischen 0,04 und -0,04  grün
Zellwert nicht zwischen 0,04 und -0,04  rot

(oder eben den gewünschten Text)

jackSmile
Antwortento top
#5
Hallo,

meinst du so wie im Anhang?


Angehängte Dateien
.xlsx   Kumulierte_Differenzen.xlsx (Größe: 8,12 KB / Downloads: 7)
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top
#6
Hi Matthias,

eher nicht. So wie sich mir das Ganze darstellt, wird immer vom Wert der letzten Anpassung ausgegangen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#7
Hallo Günther,

deinen Einwand verstehe ich nicht so ganz. Weil genau so rechnet meine Beispieldatei...
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top
#8
Hi Matthias,

vergiss meinen Einwand bitte - hab' wohl die roten, schmackhaften Dinger auf den Augen gehabt. Blush
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#9
   
(04.09.2018, 11:28)Matthias84 schrieb: Hallo,

meinst du so wie im Anhang?

Nö! Kennst du "bedingte Formatierung" nicht?

So:
Antwortento top
#10
(04.09.2018, 11:47)happy-jack schrieb: Nö! Kennst du "bedingte Formatierung" nicht?

So:

Natürlich kenne ich die formatierte Bedinugung - nur war diese nie Teil der Anforderungen, sondern nur Teil deines Lösungsvorschlags!!
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste