Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

100%ige Kopie einer Excel Tabelle
#1
Hey
besteht die Möglichkeit, gerne auch über VBA, eine 100% Kopie/Verknüpfung eines Excelarbeitsblatts zu erstellen? Die Kopie soll in einer neuen Arbeitsmappe abgespeichert sein. Sprich mit sämtlichen eingefügten Textfeldern, Strichen, Pfeilen, Zelleninhalten, Formatierungen etc.
Weiterhin sollte sich die Kopie stetig aktualisieren.
Besten Dank
Antwortento top
#2
Hi Nils,

das Kopieren eines Blattes in eine neuen Tabelle kannst du ganz einfach mit Rechtsklick auf den Tabellenreiter erledigen. Dort findest du den Menüpunkt "Verschieben oder kopieren..."

Damit sich das kopierte Blatt aktualisiert, wird, wenn überhaupt möglich, in dem Fall nur mit VBA zu lösen sein. Da bin ich aber kein Ansprechpartner.

Eine andere, u.U. sehr zeitaufwändige Möglichkeit wäre, mit direkten Zellverknüpfungen (z.B. =[Mappe1]Adressen!$A$1) zu arbeiten. Dabei wirst du aber sämtliche Formatierungen händisch einrichten müssen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hallo,

Zitat:Weiterhin sollte sich die Kopie stetig aktualisieren.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, erwartest Du, daß eine noch nicht existierende Datei
per Formeln oder VBA oder was auch immer so programmiert werden soll, daß sie sich stetig
aktualisiert?
Das sollltest Du besser nochmal überdenken.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#4
Für was ist das gedacht? Warum kann nicht die Originaldatei, wenn sie schon komplett verknüpft wird?
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#5
Nein also es existiert bereits eine Excel-Datei. Und ich hätte gerne eine identische Kopie hiervon.
Das mit rechtsklick auf das Arbeitsblatt und Verschieben/Kopieren würde zwar optisch mein Problem lösen. Jedoch besteht hierbei keine Verknüpfung.

Wenn ich die "Quelldatei" ändere, soll sich die Kopie auch dementsprechendverändern.
Antwortento top
#6
Kopieren ist aber ein himmelschreiender Unterschied zu Verknüpfen...

https://excelnova.org/2016/01/wie-man-ga...-verlinkt/

Und ansonsten...
Code:
='[Dateiname]Blattname'!A1
und dann nach unten bzw. rechts ziehen.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#7
(03.09.2018, 12:34)Frogger1986 schrieb: Für was ist das gedacht? Warum kann nicht die Originaldatei, wenn sie schon komplett verknüpft wird?

Komplettes Problem:
Ich habe die Quelldatei, die eine Art Jahresplanung für Fahrzeuge mit entsprechender Markt (Kontinent) Zuweisung in einer Spalte zeigt. Diese Quelldatei darf ich nicht verändern.
Ein Kollege hätte jedoch gerne eine Kopie dieser Quelldatei mit Fahrzeugen die nur für "Europa" gedacht sind.
Werden nun Fahrzeuge in die Quelldatei hinzugefügt oder Eigenschaften verändert (Bsp. Ein Fahrzeug wird von Januar nach Februar umgeplant), soll sich dies in der Kopie auch verändern.
Antwortento top
#8
Warum wird die Mappe nicht Schreibgeschüzt und verknüpft?
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#9
Hallo,

Zitat:Weiterhin sollte sich die Kopie stetig aktualisieren.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, erwartest Du, daß eine noch nicht existierende Datei
per Formeln oder VBA oder was auch immer so programmiert werden soll, daß sie sich stetig
aktualisiert?
Das sollltest Du besser nochmal überdenken.

@ Günter, ... das mit den Verknüpfungen wäre m.M. nicht wirklich aufwendig. Man müßte es ja
auch nur ein einziges Mal verknüpfen. Nur mit einer Datei, deren Existenz in der Zukunft liegt
und dessen Name auch nicht bekannt ist?
Da würde ich eher vorschlagen, abzuwarten, bis das Zeitreisen erfunden wurde.
Allerdings schließe ich nicht aus, das Ganze falsch verstanden zu haben.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#10
Hi,

nachdem klar ist, für welchen Zweck, würde ich das den Kollegen mit PowerQuery erledigen lassen. Zeichnungsobjekte wie Grafiken (Striche. Pfeile usw.) werden natürlich nicht übernommen.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste