Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Automatisches ziehen von anderen excel-Dateien
#1
Hallo,

ich würde gerne eine Master-Datei bauen in der ich von ca 100 anderen Excel-Dateien, die exakt gleich aufgebaut sind, Daten von bestimmten Zellen ziehe.

Ich würde gerne in der Master-Datei eine Spalte haben, in der ich zB die Namen der 100 Excel-Sheets eintrage, und dann soll das Master-Sheet automatisch befüllen.

Geht das nur mit Makros, oder hat da wer eine Lösung ohne ?


Besten Dank im Voraus und viele Grüße

Daniel
Antwortento top
#2
Hallo,

in der Zeit nach dem Mittagessen und bevor der Kaffee wirkt, eine etwas launische Antwort:

Ja, es geht.

Aber: diese Frage wird fast täglich gestellt und wurde bereits tausende Mal beantwortet. Also die Gegenfrage: Ist das so schwer zu googeln?

Neben VBA sollte es auch mit PowerQuery gehen (nicht meine Baustelle).

mfg
Antwortento top
#3
Hallo,

außerdem kannst du es auch mit Formeln versuchen - schau dir dazu mal INDIREKT an. Auch wenn das zugegeben keine sehr performante Lösung ist, aber machbar ist es...
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top
#4
Erstmal danke für nichts.

Natürlich habe ich vorher versucht zu googeln, nur fällt es mir schwer was zu finden.

Vielleicht kann ja wirklich jemand behilflich sein ?
Antwortento top
#5
Klar, kann dir jemand behilflich sein - dafür gibt es ja das Forum. Aber deine Frage
Zitat:Geht das nur mit Makros, oder hat da wer eine Lösung ohne ?
wurde aus meiner Sicht schon ausreichend beantwortet.
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top
#6
Ich finde leider nichts bezüglich meiner Anfrage in diesem Forum, kann mir keiner nen Link zu dem Topic schicken ?
Antwortento top
#7
hallo

die Lösung scheint mir Powerquery zu sein. Hierzu sollten alle Dateien in einem Ordner sein. Die Dateinamen sind dann Bestandteil der neuen Daten.
Willie
Antwortento top
#8
Meinst du diesen?
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Matthias84 für diesen Beitrag:
  • Frogger1986
Antwortento top
#9
Obviously in diesem Forum. Bitte antworte einfach nicht mehr.
Antwortento top
#10
Hallo Matthias,

INDIREKT geht nur bei geöffneten Mappen, die sollen bestimmt nicht alle 100 händisch aufgemacht werden.


Hallo Fulhencio,

wenn es nur wenige Daten sind, kannst Du diese direkt "verformeln" und die Sache ist noch einigermaßen performant.
Zur Formelerstellung kannst Du die Formeln für eine Datei erstellen, für die nächste kopieren und mit Suchen & Ersetzen die Dateinamen ersetzen.


Für ein Makro kannst Du ja mal den Code zum kopieren der Daten einer Datei mit dem Marorekorder aufzeichnen und hier posten. Dann schauen wir weiter.

Beim Aufzeichnen sollte man aber aufpassen, dass man zum einen alles nötige tut - als ob man von irgendwo erst mal alles aktivieren muss -, zum anderen auch nicht zu viel, z.B. laufendes scrollen usw.

Also, gehe in Deiner Zieldatei auf irgendein anderes Blatt, starte den Recorder. Dann gehst Du auf das Zielblatt, öffnest die Quelle, kopierst die Daten, wechselst in die Zieldatei, wählst jetzt die Zielzelle aus, fügst ein, wechselst in die Quelldatei und schließt sie.

Dann postest Du den Code und wir basteln eine Schleife drumherum für die 100 Dateien aus Deiner Liste. Smile

übrigens findet man hier auch recht viel, manchmal reicht sogar, wenn man die aktuellen Beiträge anschaut, z.B.
http://www.clever-excel-forum.de/Thread-...erarbeiten
Ist zwar nicht ganz Deine Frage, beschäftigt sich aber auch mit Daten aus zwei Dateien. Wenn Du in unserer Suche (oben rechts) Daten aus Dateien eingibst, wird auch einiges aufgelistet wo sich das eine oder andere an Lesestoff sowohl per Makro als auch per PowerQuery findet.Zu letzterem kannst Du auch Datei PowerQuery eingeben.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste