Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zwei Tabellen Vergleichen berechnen und Änderungen aufzeigen
#1
Hallo zusammen,

ich scheitere leider an folgender Problemstellung.

Ich habe Tabelle 1 

und Tabelle 2

Hier das Beispiel (Tabelle 1)
   

Tabelle 2
   

Formel in D2
=(WENN(SVERWEIS(A2;Tabelle1!A1:A143;1;FALSCH);C2-Tabelle1!C2;"nicht gefunden"))

Das klappt auch alles super und er zeigt mir die Veränderung super an.

ABER 



Sobald ich aber eine Tabelle habe die eine weitere "neue Zelle hat", weil eben was neu "dazu" kam, funktioniert die Berechnung nicht mehr korrekt sondern er rechnet nun.
Tabelle2 C4 - Tabelle1 C4 das ist aber nicht mehr korrekt da die ID ja eins nach unten gerutscht ist.

   

Formel in Zelle D4
=(WENN(SVERWEIS(A4;Tabelle1!A3:A145;1;FALSCH);C4-Tabelle1!C4;"nicht gefunden"))

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Ich bräuchte eine Berechnung die sich genau auf diese Zelle bezieht, sodass bei hinzufügen und löschen bestimmter Tabellen immer noch geprüft wird ob es die ID gibt.


Grüße,
Hzer
Antwortento top
#2
Hallo,

Ziel  sollte es immer sein, Daten auf möglichst wenig Seiten zu halten. Wenn sie gleichartig sind, gibt es gar keinen Grund mit mehreren Blättern zu arbeiten.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Antwortento top
#3
(28.08.2018, 12:00)Klaus-Dieter schrieb: Hallo,

Ziel  sollte es immer sein, Daten auf möglichst wenig Seiten zu halten. Wenn sie gleichartig sind, gibt es gar keinen Grund mit mehreren Blättern zu arbeiten.

Ziel ist es eine Auswertung zu machen ob sich der Wert von Tabelle 1 auf Tabelle 2 geändert hat.
Ich möchte eine Auswertung machen, die als Ursprung immer die Tabelle 1 hat.

Danach werte ich zB jedes Monat aus wie sich der "Wert" in C geändert hat um die Änderungen zu tracken.

Wenn es hier eine elegantere Lösung gibt bin ich offen dafür.

Mein Szenario ist eben folgendes:
Ich bekomme jeden Monat eine Liste die ähnlich dieser ist. Diese muss ich gegen die "alte" Ursprungsliste abgleichen.
Evlt. Änderungen muss ich erkennen können und evlt. neu eben dazu gekommenen IDs.

Das ganze dient einer Auswertung.
Antwortento top
#4
verscuhs ma so

=(WENN(SVERWEIS(A4;Tabelle1!$A:$A;1;FALSCH);C4-Tabelle1!C4;"nicht gefunden"))
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste