Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Übereinstimmung suchen
#1
Hallo zusammen,

ich möchte nach einer Übereinstimmung zwischenTabelle1/Spalte C und dem Inhalt einer TextBox suchen. Das Problem ist, dass die Übereinstimmung nur gefunden wird wenn der Inhalt in der TextBox in einer Zeile steht. Sobald der Text in der TextBox mehrzeilig ist, wird keine Übereinstimmung gefunden, obwohl eine Übereinstimmung vorliegt.

 For i = 1 To Tabelle1.Cells(Tabelle1.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
       If Tabelle1.Cells(i, 3).Value = UF_Edit.TextBox1.Text Then
            MsgBox "Es wurde eine Übereinstimmung gefunden"
            Exit For
       End If
Next i
Antwortento top
#2
Hallo,

ersetze doch mit Replace den Zeilenumbruch durch z.B. ein Leerzeichen.

BTW: Die Schleife ist nicht notwendig - wesentlich performanter ist die Search-Funktion (Cells.Find).
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top
#3
Hi,

ungetestet:


Code:
If Tabelle1.Cells(i, 3).Value = Application.WorksheetFunction.Clean(UF_Edit.TextBox1.Text)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#4
Hallo,

versuch mal so:
 
Code:
If Tabelle1.Cells(i, 3).Value =Replace( UF_Edit.TextBox1.Text,  Chr(10), "")  Then
Gruß Armin
Ich arbeite mit WIN10 64bit und Excel 13 64bit

Antwortento top
#5
Danke für die Antworten.


Die Quelle für den Text der TextBox steht in Spalte A. Wenn ich nun die Werte in Spalte A einzeilig schreibe, funktioniert die Suche.
Dann habe ich aber das Problem, dass die die Zeilenumbrüche nicht an den gewünschten Stellen in der TextBox sind. Die Zeilenumbrüche lasse ich automatisch über  Me.TextBox1.Multiline = True erzeugen.
Antwortento top
#6
Zitat:Die Quelle für den Text der TextBox steht in Spalte A.
Was denn jetzt? Eine Text-Box ist normalerweise für die Eingabe von Text und nicht für die Ausgabe. Wenn du aber dem User die Möglichkeit den Inhalt der Zelle über die Textbox zu ändern geben willst, dann weißt du doch zur Laufzeit, aus welcher Zelle der Text stammt. Warum suchst du dann danach?
Ich verstehe nicht mehr so ganz, was du eigentlich genau vorhast.
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top
#7
Die UserForm besteht aus zwei TextBoxen und einem CommandButton. In der ersten TextBox steht der aktuelle Wert. In der zweiten soll der Anwender den neuen Wert eingeben. Nach drücken des CommandButton soll in Tabelle1 nach dem Inhalt der TextBox1 gesucht werden und dieser soll durch den Inhalt von TextBox 2 ersetzt werden.
Antwortento top
#8
Verstanden - ich würde trotzdem nicht zwei Textboxen nehmen, sondern die erste durch z.B. eine Listbox ersetzen.

Wie kommt denn dein Wert in die erste Textbox - da musst du ja irgendwie wissen, aus welcher Zelle du das ganze auslesen möchtest. Somit brauchst du nicht mehr nach der Zelle zu suchen, sondern weißt in welche Zelle du den neuen Wert schreiben musst.
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------

Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste