Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Tabelleninhalt vergleichen
#1
Hallo,

ich hab da mal wieder eine Problem.

Wir müssen Verpackungskonten mit unserem Kunden abgleichen.

Ich hab zur Anschauung mal nur die Inhalte der entsprechenden Tabelle in eine Mappe zum hochladen kopiert. Also nicht wundern das die ohne Formatierung usw sind.

Ziel ist es aus Tabelle intern die Lieferscheinnummer und die Verpackung in der extern zu suchen und dann die eingetragenen Mengen zu vergleichen. Wobei in Extern eine minus Zahl in Intern!(G) entspricht und eine positive Zahl Spalte (F).

Wie könnt ich das am besten lösen? 

Ich dachte an eine bedingte Formatierung in Extern, aber habe das leider nicht hinbekommen.
Diese sollte sich in Extern befinden, da Intern immer weitergeführt wird, und Extern immer nur den Inhalt von ca. einem Monat hat.
Die Extern könnte auch nach belieben umgestellt werde, da diese sich auch nur die Relevanten Daten aus der sehr umfangreichen Kundentabelle zieht.


Angehängte Dateien
.xlsx   LeergutExcel.xlsx (Größe: 12,64 KB / Downloads: 10)
Grüße Mario  Angel
Antwortento top
#2
Hallo noch mal,

ich habe jetzt in der Extern eine Hilfspalte erstellt in der ich mir die Zahlen per Index aus der Intern holen wollte.

Code:
=INDEX(Startseite.xlsm!Tabelle1[[#Alle];[Eingang]:[Ausgang LE]];VERGLEICH(Tabelle1[[#Diese Zeile];[Spalte1]];Startseite.xlsm!Tabelle1[[#Alle];[Lieferschein- nummer]];0);VERGLEICH(Tabelle1[[#Diese Zeile];[Verp.]];Startseite.xlsm!Tabelle1[[#Alle];[Art]];0))


Leider funktioniert das nur mit einigen Zeilen, bei anderen kommt #Bezug.
Grüße Mario  Angel
Antwortento top
#3
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Intern'
ABCDEFGH
1IDLeistungs-DatumKundeArtLieferschein- nummerEingangAusgang LE
215214.06.2018BMW3106410600709223660070904
315314.06.2018BMW310120860070922360070904
415414.06.2018BMW310006260070922360070904

ZelleFormatWert
B1TT.MM.JJJJLeistungs-Datum
B2TT.MM.JJJJ14.06.2018
B3TT.MM.JJJJ14.06.2018
B4TT.MM.JJJJ14.06.2018

ZelleFormel
H2=INDEX(Extern!A:E;VERGLEICH(Intern!D2;Extern!A:A;0);3)
H3=INDEX(Extern!A:E;VERGLEICH(Intern!D3;Extern!A:A;0);3)
H4=INDEX(Extern!A:E;VERGLEICH(Intern!D4;Extern!A:A;0);3)
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

so?
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#4
Hallo, nein leider nicht. Ich benötige ja, das er die individuellen Ein- und Ausgänge der beiden Tabellen miteinander vergleicht.
Grüße Mario  Angel
Antwortento top
#5
Du solltes vll in deine Beispieldatei händisch ein Lösungsbeispiel einfügen! Dazu Kommentare, da deine Beschreibung sich etwas schwierig liest!
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#6
Hallo, habe die Beispieldatei ein wenig angepasst und Wunschergebniss dargestellt.

Ich habe das vorher noch nicht gemacht, da ich noch nicht wirklich nen Lösungsansatz hatte.


Angehängte Dateien
.xlsx   LeergutExcel.xlsx (Größe: 15,1 KB / Downloads: 8)
Grüße Mario  Angel
Antwortento top
#7
Wie sieht jetzt die Lösung aus?
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#8
Hallo,   Lösung ist eine Hilfsspalte in Extern, die sich per 
Code:
=WENN(ISTLEER(Extern!A3);"";INDEX(Tabelle1[[Verpa.]:[Menge]];VERGLEICH(B2&D2;Tabelle1[Verpa.]&Tabelle1[LS];0);3))

füllt, und dann vergleiche ich die beiden Mengenspalten und lasse mir unterschiede per bed. Formatierung anzeigen.
Grüße Mario  Angel
Antwortento top
#9
Hi,

da hätte ich auch noch zwei Varianten:



.xlsx   LeergutExcel.xlsx (Größe: 16,66 KB / Downloads: 3)
.xlsx   LeergutExcel2.xlsx (Größe: 16,22 KB / Downloads: 5)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#10
Hallo Edgar, danke dafür.

Werd die erste Variante mal in der Hinterhand behalten. 
Aber meine Variante funktioniert ja ähnlich.

Auch weil ich es ein wenig von Vorteil sehe, das man in meiner Variante beide Mengen direkt sieht. Das vereinfacht eine evtl. Reklamation der Mengen.
Grüße Mario  Angel
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste