Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Betrag in Industrieminuten umrechnen
#1
Hallo zusammen,

also ich würde gern ein Betrag X eingeben der mir dann anderweitig als industrieminuten angezeigt wird.
Die Grundlegenden werte wären vorhanden, als Beispiel: Stundenlohn 100€ = 1,0 Indumin..... Angry nur bekomme ich es nicht hin dies mit jedem Betrag ausrechnen zu lassen.
Hiiiiiilfe und danke schonmal 17
?mage
Antwortento top
#2
Kann ich bei euch anfangen?
100,-/h täten mir gefallen!
DEF
1BetragStdLohn
235,00 €100,00 €
3Industriemin21

ZelleFormel
E3=E2/F2*60

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#3
Hallo Ralf,

willst Du auf Deine alten Tage etwa noch vom Reichtum umzingelt werden?

Schäme Dich was, wir Clochards werden Dich verachten, na ja, möglicherweise
ist es Dir egal, wenn Du Dagobert Duck mäßig in Deinem Geldbunker rumschwimmst.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#4
Muss gerade meinen Bunker leeren (Statik-Probleme, sagt meine Ingenieur-Abteilung).
Gar nicht so einfach, am Freitag Nachmittag noch einen Schwertransporter zu mieten!
Bevor Du fragst:
Mieten ist billiger als kaufen!
Bin nicht "umsonst" so reich geworden!  21
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#5
So einfach können die Lösungen manchmal sein 18 . Recht herzlichen Dank.
Und ich würd auch gern nen 100€/h bekommen, leider ist dies nicht der Fall.
Antwortento top
#6
Dodgy hmmmm, also soweit schonmal nicht verkehrt. Nur bekomme ich dadurch die normalen Minuten angezeigt, und diese kann ich dann nicht in Industrieminuten(30min = 0,5 IM) umrechnen...warum auch immer Angry .
Betrag ist ein Währungsfeld und
Ergebnissfeld ist ein Zahlenfeld mit 2 Zahlen nach dem komma.
Bin jetzt schon die ganze zeit drann aber komme auf keine Lösung  22
Antwortento top
#7
Hi,

Industrieminuten erhältst du, wenn du die Stunden/Minuten im Format hh:mm mit 24 multiplizierst. Die entsprechende Zelle musst du mit Standard formatieren.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#8
Hallo docs,

Alles ist Zahl....
https://www.ms-office-forum.net/forum/showpost.php?p=1248610&postcount=1


Ist nicht so schwer, wenn die Logik dahinter klar ist!
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
[Bild: v.gif]
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
Antwortento top
#9
(18.06.2018, 09:19)docds schrieb: Dodgy hmmmm, also soweit schonmal nicht verkehrt. Nur bekomme ich dadurch die normalen Minuten angezeigt, und diese kann ich dann nicht in Industrieminuten(30min = 0,5 IM) umrechnen...warum auch immer Angry .
Betrag ist ein Währungsfeld und
Ergebnissfeld ist ein Zahlenfeld mit 2 Zahlen nach dem komma.
Bin jetzt schon die ganze zeit drann aber komme auf keine Lösung  22

Hi, docds

Minute                 / 3 * 5   = Industrieminute
 
Industrieminute    / 5 * 3     = Minute
 
oder:
 
Minute                *1,66667       = Industrieminute
 
Industrieminute     /1,66667      = Minute


Jack  Blush
Antwortento top
#10
Erstmal DANKESCHÖN,

hab ganz vergessen wie schön doch so ein Forum sein kann.
Bin aus Excel lange raus und hab das interesse daran wieder gefunden , weshalb ich mich hier auch angemeldet habe.
Und mein Anfangsprojekt ist nun diese kleine Tabelle zum Umrechnen:

Also, hab die Umrechnung nun dank eurer Unterstützung hinbekommen. Was aber wie üblich das nächste Problem zum vorschein bringt.
Die Fett hinterlegten sind Eingabefelder (zur Info)

   
Eingabe Stundensatz in Euro exkl. Umsatzsteuer :70,00 €
Minuten in Euro exkl. Umsatzsteuer :0,70 €
Stundensatz in Euro inkl. Umsatzsteuer :83,30 €
Minute in Euro inkl. Umsatzsteuer :0,83 €
Eingabe Zeitdauer ( H:MM ) :0:30
Zeit in Minuten :30
Zeit in Industrieminuten :0,50
Gesamtbetrag exkl. Umsatzsteuer :35,00 €
Gesamtbetrag inkl. Umsatzsteuer :41,65 €

"Hier soll nach eingabe eines Betrages unter Berücksichtigung des Stundensatzes oben die Industrieminuten angezeigt werden,
Umrechnung in extra Zelle funktioniert (Könnte diese ja auch unsichtbar machen) aber nicht optimal . Wie bekomme ich dies in einer Zelle hin?"

Betrag in Industrieminuten umrechen
Betrag in Euro exkl. Umsatzsteuer :70,00
Industrieminuten von Betrag exkl. Umsatzsteuer :576:00    576

Dankeschön
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste