Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Uhrzeiten vergleichen
#1
Hallo,

ich habe eine Liste mit Daten über einzelne Vorgänge und wann diese Vorgänge gestartet wurden (Siehe Screenshot Datenliste). Das Startdatum und das Enddatum stehen in einer Zelle in einem benutzerdefinierten Format. In den Spalten C und D daneben habe ich über die Formeln 'GANZZAHL(A3) und 'REST(A3;1) das Datum und die Uhrzeit voneinander getrennt. Über kopieren und Werte einfügen habe ich Datum und Uhrzeit in Spalte E und F noch einmal aufgeführt, um sie vergleichen zu können.
   

Nun möchte ich zählen wie viele Vorgänge jeden Tag in einer bestimmten Zeitspanne stattgefunden haben (sieh Screenshot Auswertung) (Ich möchte wissen: Anzahl der Vorgänge am Datum x zwischen 7 und 19 Uhr, zwischen 19 und 24 Uhr und zwischen 24 und 7 Uhr). Dazu verwende ich die Formel SUMMENPRODUKT((Daten!$E$3:$E$44=Zeiten!$A4)*(Daten!$F$3:$F$44>Zeiten!C$2)*(Daten!$F$3:$F$44<=Zeiten!C$3)). Das funktioniert in den ersten beiden Spalten auch sehr gut, für das dritte Zeitintervall von 0 bis 7 Uhr allerdings nicht. (Die Fehler sind grün hinterlegt).
   

Ich vermute, dass es etwas mit dem Zellenformat im Tabellenblatt Auswertung in den Zellen C2 bis E3 zu tun hat. Spalte 2 funktionierte zuerst auch nicht, als ich die Uhrzeit 0:00 eingegeben hatte, erst als ich 24:00 eingab klappte es. Wie muss ich die Uhrzeit eingeben, um die Vorgänge zählen zu können?

Über Tipps würde ich mich freuen! (Ich benutze hier Excel 2010 Wink )


Angehängte Dateien
.xlsx   Zeiten_zaehlen.xlsx (Größe: 51,72 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#2
hi

Fehler liegt in Tabelle Zeiten Zelle E2.
Wenn du in der Bearbeitungsleiste schaust, steht da 01.01.1900 00:00 und das ist = 1
Setze nur 0:00 ein.

Dann muss die Formel >=E$2 lauten. Sonst wenn in Tabelle Daten die Zeit auch 0:00 ist rechnet diese nicht mit.

Mfg Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Guschti für diesen Beitrag:
  • wilde.13
Antwortento top
#3
Vielen Dank! Tatsächlich werden dann die Vorgänge von 0-7 Uhr gezählt. Was ich jetzt noch nicht ganz verstehe ist, wieso Spalte D keine Vorgänge zählt, wenn ich dort einfach nur 0:00 eintrage und nicht 01.01.1900 00:00. Dort funktioniert es nur so.
Gibt es da eine Erklärung?

Das > steht absichtlich ohne ein =, da die Vorgänge genau um 0 Uhr in der Spalte vorher 19-0 Uhr mitgezählt werden.
Antwortento top
#4
Hi


Code:
Spalte C >=C$2 und dann <C$3

Spalte D >=D$2 und dann <D$3

Spalte E >=E$2 und dann <E$3


mfg Guschti
Der Künstler lebt auch vom Applaus
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste