Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kleinster/Größter Wert in Bereich mit Bedingung
#1
Hallo,

ich habe noch ein weiteres Problem, bei dem ich nicht weiterkomme. (siehe Anhang)


.xlsx   beispiel.xlsx (Größe: 9,29 KB / Downloads: 10)

Ich möchte, dass mir der kleinste und größte Wert in einem bestimmten Bereich (Kriterium in Spalte B) ausgegeben wird.
Sprich: Kleinster und größter Wert jeweils für W10063, W20010 usw.

Ich habe mehrere Spalten jeweils über 7000 Zeilen, deswegen wäre es schön, wenn ich da nicht per Hand ran müsste...

Ich hoffe, jemand kann helfen! Confused

Freundliche Grüße
Buddha
Antwortento top
#2
Hi,

ich sehe keinen Anhang. Deshalb nur allgemein: schau dir mal die Funktionen KKLEINSTE() und KGRÖSSTE() an.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hi,

hier wäre wohl AGGREGAT sehr hilfreich.
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#4
(14.06.2018, 20:48)BoskoBiati schrieb: Hi,

hier wäre wohl AGGREGAT sehr hilfreich.

Hi Edgar,

gibt es AGGREGAT nicht erst ab Version 2010 ?
Gruß ConnySmile
_______________________________________________________________

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst!
Antwortento top
#5
Hi,

du kannst ja mit gefilterter Liste arbeiten!

siehe dazu auch: Excelformeln


Angehängte Dateien
.xlsx   beispiel (6).xlsx (Größe: 11,9 KB / Downloads: 3)
Gruß ConnySmile
_______________________________________________________________

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst!
Antwortento top
#6
Ich hoffe die Struktur der Beispieldatei ist identisch, sonst klappts net.. 

Modul muss in die Originaldatei und Code aus Tabellenblatt 1 in das Originaltabellenblatt

der Aufbau aus der Beispieldatei muss ebenfalls übernommen werden!

Es können 199 Nummernwerte angezeigt werden! 

in Zelle F2 Suchnummer und enter… 


Angehängte Dateien
.xlsm   Nummern mit W.xlsm (Größe: 19,33 KB / Downloads: 1)
Eine Menge reden, aber nichts sagen können viele...
Antwortento top
#7
Hallo, ich hätte mir gewünscht, wie ein mögliches Szenario im Ergebnis aussehen soll... ... aber es ist eine dahin gerotzte Datei (so sieht niemals eine Datei aus, in der man Tabellen auswerten will...) ... deswegen rotze ich zurück - soll das Minimum größer null sein? - ...:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
BCDEFGHIJ
1W1006315,56211,23
2W1006315,56W1006315,56211,23
3W100630,00W200101,6377,07
4W10063211,23W200182,22266,66
5W1006337,98
6W100630,00
7W2001077,07
8W200105,67
9W200101,63
10W2001034,82
11W2001866,66
12W200183,33
13W200182,22
14W2001833,33

ZelleFormel
I1{=MIN(WENN(($B$2:$B$14=F1)*($C$2:$C$14>0);$C$2:$C$14))}
J1{=MAX(WENN($B$2:$B$14=F1;$C$2:$C$14))}
I2{=MEHRFACHOPERATION(;F1)}
J2{=MEHRFACHOPERATION(;F1)}
I3{=MEHRFACHOPERATION(;F1)}
J3{=MEHRFACHOPERATION(;F1)}
I4{=MEHRFACHOPERATION(;F1)}
J4{=MEHRFACHOPERATION(;F1)}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#8
Hi,

das nicht viel einfacher auch mit einer PivotTable?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
BCDEFGH
1BegriffBetrag
2W1006315,56
3W100630,00ZeilenbeschriftungenMinimum von BetragMaximum von Betrag
4W10063211,23W100630211,23
5W1006337,98W200101,6377,07
6W100630,00
7W2001077,07
8W200105,67
9W200101,63
10W2001034,82
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.01] MS Excel 2013
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste