Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Seriendruckempfänger durch Excel VBA übergeben
#1
Question 
Hallo,

ich habe einen Serienbrief SB.docx und eine Exceltabelle SB.xlsm als Seriendruckquelle, die ich an Kollegen weitergeben möchte. Das allgemeine Grundproblem ist dabei, dass die Verbindung zwischen Word und Excel nicht so erhalten bleibt, wenn die Kollegen die beiden Dateien in einem anderen Verzeichnis und Ordner speichern.

In Excel habe ich zunächst das Problem zum Teil dahingehend gelöst, dass ich per Formularfeld das Worddokument drucken möchte. In einer Zelle habe ich mir dazu den aktuellen Dateipfad der gespeicherten Exceltabelle "geholt":

=TEIL(ZELLE("Dateiname";A1);1;FINDEN("[";ZELLE("Dateiname";A1))-1)

In VBA habe ich eingefügt:

***

Sub Schaltfläche4_Klicken()

Dim appWord As Object
Dim strDoc As String
Dim pfad1 As String
Dim pfad2 As String

ActiveWorkbook.Save

Set wks = ThisWorkbook.Sheets("ReGr")
pfad1 = wks.Cells(2, 16).Value
pfad2 = "DuB-Mitarbeiterberatung-2018-06-Angebotsberechnung.docx"
strDoc = pfad1 & pfad2

Set appWord = CreateObject("Word.Application")
appWord.Visible = True

appWord.Documents.Open strDoc

'appWord.PrintOut Filename:=strDoc
'appWord.Quit
'Set appWord = Nothing

End Sub

****

Das öffnen, alternativ das drucken des Word Dokuments funktioniert. Jedoch wird dabei der Empfänger für den Serienbrief nicht mehr verbunden. Das Word Dokument zieht keine aktuellen Daten aus der Excel Tabelle.

Schliesse ich Excel und öffne das Worddokument, dann läuft alles "wie gewohnt". Die Daten werden aus Excel entnommen.

Gibt es eine Möglichkeit, in Excel VBA beim öffnen des Word Dokuments die Excel-Tabelle als Empfänger zu übergeben bzw. zu erzwingen oder so?

Vielen Dank
Antwortento top
#2
Hallo,

ich kann selbst nicht wirklich helfen, aber hier gibt es reichlich Lesestoff dazu:

Zugriff auf andere Anwendungen (1) - Grundlagen und Irrtümer
Zugriff auf andere Anwendungen (2) - Excel und Word im Zusammenspiel
Seriendruck in Word mit Daten aus Excel

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste