Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Einfache Formel funktioniert nicht
#1
Hi,

ich arbeite gerade an einem Datensatz in dem vereinfacht folgende Formel vorkommt:

= Zahl ^(Exponent)

sobald die Zahl negativ wird und der Exponent eine Zahl zwischen 0 und 1 annimmt bekomme ich kein Ergebnis mehr, außer der Exponent ist 0,2. Das ist die einzige Zahl, die funktioniert.
Hat jemand eine Erklärung dafür?

LG
Antwortento top
#2
Hola,

wie darf man sich denn "kein Ergebnis" vorstellen?

Hast du schon mal die Funktion POTENZ() versucht?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo, das ist doch mathematisch nicht erlaubt, also denke lässt das XL auch nicht zu. Wäre ja unlogisch, oder?
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#4
Hallo,

heute ist nicht mein Tag. Gelöscht - falsch gelesen und interpretiert.
Gruß
Peter
Antwortento top
#5
(12.01.2015, 17:45)steve1da schrieb: Hola,

wie darf man sich denn "kein Ergebnis" vorstellen?

Hast du schon mal die Funktion POTENZ() versucht?

Gruß,
steve1da

Hallo Steve, ich denke der TE meint so..:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Blatt1'
 Z
19#ZAHL!

ZelleFormel
Z19=-2^0,5
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#6
(12.01.2015, 17:47)Peter schrieb: Hallo,

heute ist nicht mein Tag. Gelöscht - falsch gelesen und interpretiert.

Hallo Peter, Deine Exponenten sind ganzzahlig - die beim TE liegen zwischen 0 und 1 - das praktisch Wurzelziehen... und das ist mE mit negativen Zahlen nicht erlaubt...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#7
(12.01.2015, 17:40)CoCo schrieb: Hi,

ich arbeite gerade an einem Datensatz in dem vereinfacht folgende Formel vorkommt:

= Zahl ^(Exponent)

sobald die Zahl negativ wird und der Exponent eine Zahl zwischen 0 und 1 annimmt bekomme ich kein Ergebnis mehr, außer der Exponent ist 0,2. Das ist die einzige Zahl, die funktioniert.
Hat jemand eine Erklärung dafür?

LG

Hallo, 0,2 ist nicht der einzige Exponent... 1/3 (ein Drittel) geht auch...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Blatt1'
 ZAO
19-1,2599210,33333333

ZelleFormel
Z19=-2^AO19
AO19=1/3
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#8
ja genau, es erscheint #ZAHL!
ich finde es unlogisch dass das mit 0,2 und anscheinend mit 1/3 klappt und mit den anderen zahlen nicht
Antwortento top
#9
Hallo, dazu kann ich nix sagen, XL ist nicht immer logisch... Aber Du könntest Tante Google fragen..!?!?

http://www.mathe-online.at/mathint/pot/i.html

hier gibt's auch einen Potenzrechner..:

[Bild: p5m7z41jed.jpg]
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top
#10
(12.01.2015, 17:47)Peter schrieb: Hallo,

heute ist nicht mein Tag. Gelöscht - falsch gelesen und interpretiert.

Hallo Peter, das kenne ich. Manchmal ist es bei mir nicht die richtige Woche... ... Hauptsache, wir sind im gleichen JAHR()... 15
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste