Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel - Hilfe bei Formel
#1
Hallo, ich würde gerne wissen wie man bei einem bestimmten Betrag jeweils 1 dazu multipliziert, d.h. z.B. 5000, dann 5000x2, 5000x3. D.h. automatisiert so dass in der nächsten Zelle dann 2 und dann 3 multipliziert wird. Beim rüberziehen erscheint immer die 1.
1-12 sind die Monate...
Antwortento top
#2
Hallo,

in A1 steht der Ausgangswert, also 5.000.

In B2 kommt die folgende Formel::

=$A1*Spalte()

und diese Formel kopierst du einfach soweit wie notwendig nach rechts.

Wenn deine Werte in anderen Spalten stehen dann könntest du folgende Formel verwenden:

=$A1*Spalte(B1)

Hilft dir das weiter?
Gruß
Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Peter für diesen Beitrag:
  • nadireu
Antwortento top
#3
Hallo, meinst du so..? uups da war wohl Peter schneller...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCDEF
15000500010000150002000025000

ZelleFormel
B1=$A$1*SPALTE(A1)
C1=$A$1*SPALTE(B1)
D1=$A$1*SPALTE(C1)
E1=$A$1*SPALTE(D1)
F1=$A$1*SPALTE(E1)
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2019
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • nadireu
Antwortento top
#4
Hallo

Code:
=5000*SPALTE(A1)

Zitat:Beim rüberziehen erscheint immer die 1.
Wenn du die Formel genannt hättest würde der Satz vielleicht auch Sinn ergeben.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
(04.01.2015, 18:27)Peter schrieb: Hallo,

in A1 steht der Ausgangswert, also 5.000.

In B2 kommt die folgende Formel::

=$A1*Spalte()

und diese Formel kopierst du einfach soweit wie notwendig nach rechts.

Wenn deine Werte in anderen Spalten stehen dann könntest du folgende Formel verwenden:

=$A1*Spalte(B1)

Hilft dir das weiter?


Super danke funktioniert!!!23
Antwortento top
#6
Jetzt leider nochmal die Frage. Es funktioniert nur wenn ich in A1 anfange, was mache ich falsch? Wenn ich die erste Zahl z.B. in Spalte F eintrage und dann die Formel =$F8*SPALTE(F8) eintrage, geht es nciht.
Antwortento top
#7
Hola,

dann hast du die Formel nicht verstanden.

PHP-Code:
=$F8*spalte(A1

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#8
Hallo,

ja, deswegen hatte ich diesen Zusatz noch geschrieben:

Zitat:Wenn deine Werte in anderen Spalten stehen dann könntest du folgende Formel verwenden:

=$A1*Spalte(B1)

Schreibe mal in F1 die Formel =Spalte() und in F2 die Formel =Spalte(B1) und kopiere beide Formeln dann nach Spalte G und dann wirst du merken wo der Unterschied liegt.
Gruß
Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste