Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Update macht Makros platt
#1
Ich habe Excel 2007 im Einsatz.
Heute morgen bemerke ich,
dass ich kein Active-X Steuerelement mehr in ein Tabellenblatt einfügen kann und einige Schaltflächen in vorhandenen Programmen scheinbar ohne Funktion sind.
VBA läuft allerdings; also die UF etc..etc...

Jetzt lese ich, dass das Update KB2553154 wohl die Funktionalität der Makros deaktiviert, oder verhindert und deinstalliert werden sollte. Das trifft aber wohl auf 2010 und 2013 zu.

Da ich aber kein Excel 2010, oder höher habe, ist das KB2553154 in meinem Updateverlauf auch nicht zu finden und kann daher auch nicht deinstalliert werden.

Ich habe jetzt mein System mit Hilfe des Wiederherstellungspunkts wieder in den funktionierenden Zustand gebracht.
Jetzt kommt natürlich wieder der Hinweis, dass neue Updates zur Verfügung stehen.
Und hier nun meine Frage:
Weiß jemand welches KBxxxxx dafür bei Excel 2007 für dieses Problem verantwortlich ist?

Dann weiß ich wenigstens welches ich beim Updaten abwählen muss.
Vielen Dank für eure Hinweise dazu.
Gruß Achim
Jeder Mensch macht Fehler. Die Kunst liegt darin, sie zu machen, wenn keiner zuschaut.
Antwortento top
#2
Hallo,

dann probier mal diesen Tipp aus:

http://www.online-excel.de/fom/fo_read.php?f=1&bzh=0&h=80935#a123x
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
Hi Achim,

ich würde die Windows-Updates trotzdem installieren (es werden einige Sicherheitslücken geschlossen) und anschliessend das Batch von Peter Haserodt laufen lassen ...

Peters Batch
Überlegen macht überlegen
Gruss aus dem schönen Hunsrück
_______ Klaus-Martin _______
Antwortento top
#4
Ich habe die Datei runtergeladen und gespeichert.
Nachdem ich nun noch einmal alle 18 Updates installieren ließ, sollte eigentlich das Problem wieder auftauchen.
Doch dieses mal war alles okay....Dodgy
Schwer zu verstehen, warum es dieses mal ging.

Anyway, auf jeden Fall habe ich mir die Datei im Falle eines Falles gesichert, so dass ich es dann testen kann.

Vielen dank für die Infos und Hinweise dazu...
Gruß Achim
Jeder Mensch macht Fehler. Die Kunst liegt darin, sie zu machen, wenn keiner zuschaut.
Antwortento top
#5
Hallo,

Zitat:Nachdem ich nun noch einmal alle 18 Updates installieren ließ, sollte eigentlich das Problem wieder auftauchen.

naja, vielleicht hat MS auch zwischenzeitlich reagiert und die für das Problem verantwortliche Datei ausgetauscht.
Gruß
Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste