Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Umkehrung der Relativbewegung von Arbeitsblatt und aktiver Zelle zueinander
#1
Hallo VBA Experten,

mittels der Pfeiltasten kann man sich ja auf einem Excel-Tabellenblatt bewegen und sehen wie
die Aktive Zelle dann nach unten, nach links oder rechts wandert. Das möchte ich gerne mal umgekehrt
haben. Ich möchte, dass die Aktive Zelle ganz oben links stehen bleibt und das darunter liegende
Arbeitsblatt sich bewegt. Wie kann man so etwas mit VBA umsetzen?
Antwortento top
#2
Hallo,

dazu braucht man nur die Taste Rollen drücken.
Nochmaliges drücken dieser Taste schaltet das wieder aus.

Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Hallo Uwe,

dass mit dem Rollen weiß ich natürlich. Habe vielleicht vergessen zu erwähnen,
dass dies über eine Userform gehen soll. Habe eine TextBox und wenn ich die
Pfeiltasten entsprechend bewege werden die entsprechende Zelle ausgewählt.

Der Makrorecorder hilft mir dabei leider nicht weiter.
Antwortento top
#4
Hallo,

und wie werden die Zellen momentan mit TextBox und Pfeiltasten ausgewählt?

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
Hallo Uwe,
ich habs so programmiert:
Code:
Public Sub TextBox1_KeyUp(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)

Case 37 '<- zurück
Backward 'Unterprogramm
Inhalt  'Textverarbeitung in der Zelle
TextBox1.Text = ""

Case 39 '-> vorwärts
Forward
Inhalt
TextBox1.Text = ""
End Select

End Sub
Antwortento top
#6
Hallo,

Code:
Public Sub TextBox1_KeyUp(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)
  Select Case KeyCode
    Case 37 '<- nach links
      ActiveWindow.SmallScroll ToLeft:=1
      TextBox1.Text = ""
    Case 38 '<- nach oben
      ActiveWindow.SmallScroll Up:=1
      TextBox1.Text = ""
    Case 39 '-> nach rechts
      ActiveWindow.SmallScroll ToRight:=1
      TextBox1.Text = ""
    Case 40 '<- nach unten
      ActiveWindow.SmallScroll Down:=1
      TextBox1.Text = ""
  End Select
End Sub

Gruß Uwe
Antwortento top
#7
Hallo Uwe,

du wirst es nicht glauben, ich bin gerade selber drauf gekommen. (Mit Makrorecorder selbstverständlich) . Trotzem sehr
vielen Dank für Deine Hilfe. - Und die bräuchte ich in diesem Fall auch nochmal dringend.

Ich kann derzeit die linke und die rechte Pfeiltaste mit dem TextBox1_KeyUp benutzen.
Bleiben noch die Pfeiltaste nach oben und unten. Deren Vervwendung klappt aber leider nicht, weil
sie aus der TextBox "fallen". Wie kriege ich das hin. Wäre mir sehr wichtig, das zu lösen.

Deshalb schon mal vielen Dank im voraus.
Antwortento top
#8
Hallo,

nimm KeyDown, denn da lässt sich der Tastencode ohne Auswirkung zurücksetzen.

Code:
Public Sub TextBox1_Keydown(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)
  Select Case KeyCode
    Case 37 '<- nach links
      ActiveWindow.SmallScroll ToLeft:=1
      TextBox1.Text = ""
      KeyCode = 0
    Case 38 '<- nach oben
      ActiveWindow.SmallScroll Up:=1
      TextBox1.Text = ""
      KeyCode = 0
    Case 39 '-> nach rechts
      ActiveWindow.SmallScroll ToRight:=1
      TextBox1.Text = ""
      KeyCode = 0
    Case 40 '<- nach unten
      ActiveWindow.SmallScroll Down:=1
      TextBox1.Text = ""
      KeyCode = 0
  End Select
End Sub

Gruß Uwe
Antwortento top
#9
Hallo Uwe,

habe gerade Dein kleines Programm ausprobiert und klappt prima. Werde jetzt die Pfeiltasten
noch mal kurz neu einstellen Rauf/ Runter natürlich mit Pfeil nach oben/unten und links und rechts ebenfalls intuitver
zuordnen. Einfach Danke. Du machst hier wirklich immer einen Super Job.

Mir bleibt nur noch Dir einen schönen Abend zu wünschen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste