Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

wenn-Formel erkennt/berechnet die Zahlen 5-9 mit Text nicht
#1

.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 9,96 KB / Downloads: 8)

Hallo zusammen,


ich habe ein Problem und arbeite an lange weile daran dies zu lösen. Ich finde keine Lösung.

Ich verwende die Formel =WENN($AE54>"40";1;0). In diese Spalte AE habe ich Texte/Zahlen rein kopiert, z.B. "5 Tage" jedoch habe ich die Spalte als Zahl definiert.
Die Tabelle sollte eine Auswertung von mehrere Zeilen berechnen.
Die Formel funktioniert bei alle Zahlen außer 5 bis 9. Jedoch wenn ich die Zelle "5 Tage" auf Zahl "5" manuell andere, funktioniert die Formel.

Ich habe alles die ich im Internet finden kann ausprobiert. Nichts funktioniert.
(1) Neue Spalte mit SVERWEIS auf die Spalte "AE" => funktioniert nicht
(2) =WENN(Wert($AE54)=70037;380;0) => funktioniert nicht

Wenn es nur um ein paar Zeilen gehen würde, dann hätte ich die gefiltert und manuell die Zahl getippt aber ich habe manchmal mehr als 300 Zeilen.
Antwortento top
#2
Hallo,


 arbeite mit einem benutzerdefinierten Format, dann sieht der Zellinhalt genau so aus wie jetzt, ist aber eine Zahl, mit der man rechnen kann.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Klaus-Dieter für diesen Beitrag:
  • schatz02476
Antwortento top
#3
Hallo,

so als Info, hier findet sich ein Duplikat der Frage: http://www.office-loesung.de/p/viewtopic.php?f=166&t=821475

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) from 01/2011 - 06/2019
https://de.excel-translator.de :: Online Excel-Formel-Übersetzer :: Alle Übersetzungen der Excel Funktionen & Fehlerwerte
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an maninweb für diesen Beitrag:
  • schatz02476
Antwortento top
#4
PHP-Code:
=N(--LEFT(A2;2)>40
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an snb für diesen Beitrag:
  • schatz02476
Antwortento top
#5
Vielen Dank für die Rückmeldung. 
Die Spalte kopiere ich aus einer anderen Datei manchmal mit 300+ Zeilen. 
Ich trage sie nicht händisch ein. 

Es geht nur um die Zahlen 5, 6, 7, 8, 9. Bei allen anderen Zahlen funktioniert die Formel "wenn"

Hilfe. Das Problem folgt mir seit Monate

Hallo, 

vielen Dank für deine Rückmeldung. 

Ich habe deine Formel =N(--LEFT(A2;2)>40eingegeben und die entsprechende Spalte als Text definiert. Jedoch in jeder Beschreibung, die ich über die Kombination  Zahl/Text gelesen habe, ist es vorgeschlagen die Spalte als Zahl zu definieren. Ich habe beides ausprobiert, leider ohne Erfolg. 

Bei meinem 2. Beispiel ist mir einen Fahler unterlaufen (ich war verzweifelt) 
=WENN(Wert($AE54)>40;1;0)

Nochmal Dankeschön für den Vorschlag Smile 

ja, das ist meine Eintragung. 

Wink
Antwortento top
#6
Und die Hinweise im anderen Forum hast Du offensichtlich nicht verstanden.

Zitat:Bei allen anderen Zahlen funktioniert die Formel "wenn"
Es handelt sich nicht(!) um Zahlen!

Zitat:Die Spalte kopiere ich aus einer anderen Datei
  • Benutze Strg+h
  • suche nach " Tage" (ohne "" aber mit führendem Leerzeichen)
  • ersetze durch nix
  • formatiere benutzerdefiniert gemäß der Anweisung im anderen Forum mit 0" Tage"
Dann klappt es auch mit der Wenn-Formel!

Zitat:ja, das ist meine Eintragung
Hier wird Crossposting toleriert.
Voraussetzung ist die Verlinkung zum anderen Forum!
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antwortento top
#7
Hallo,

zu spät!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#8
bei meinem 2. Beispiel ist mir einen Fehler unterlaufen. Sorry!

Es sollt folgendes heißen: =WENN(Wert($AE54)>40;1;0)
Antwortento top
#9
Hi,

dann schreibe mal in C folgende Formel:


Code:
=Wert(AE54)
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#10
Moin,

als erstes: so ganz hast du nicht verstanden, was dir maninweb in #3 sagen wollte? Lies mal dazu hier: https://www.clever-excel-forum.de/misc.php?action=help&hid=10

Zu deinem Problem:

Wenn du die Spalte eh schon von wo anders her kopierst, dann würde ich diese mit Text-in-Spalten (Menü Daten), Trenner=Leerzeichen, in zwei Spalten aufteilen. Damit hast du echte Zahlen. Dann funktioniert auch die Formel
Code:
=WENN(A2>40;1;0)


Beachte, dass die 40 in der Formel nicht in Anführungszeichen gesetzt wird. Das wäre Text)
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste