Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

verschiedene Tabellenblätter und Seiten zu einer PDF zusammenfassen
#1
Hallo zusammen, 

ich hoffe das Board kann mir auch mit dem folgenden Problem helfen und eine Lösung finden....

Ausgangssituation: 
Ich habe eine Angebotsdatei erstellt, welche neben dem üblichen Angebotspart auch Detailseiten zu den einzelnen angebotenen Maschinen beinhaltet.
Im Grunde eine Gesamtübersicht und dann eine Ausstattungsübersicht je Maschine. 

Die Ausstattungsübersichten sind in einem Tabellenblatt untereinander aufgereiht (Tabellenblatt "AngebotsDetailseiten" - insgesamt 10 Seiten)
Die Gesamtübersicht ist ein eigenes Tabellenblatt (Tabellenblatt "Angebot")

Aufgabe:

Da mir die Kollegen immer wieder das Layout des Angebots zerschießen, würde ich gerne ein Makro erstellen, welches das (Tabellenblatt "Angebot") und nur die ausgefüllten Seiten des Tabellenblatts "AngebotsDetailseiten" als PDF speichert. Möglichst als eine Datei. 

Dabei soll das Makro bestimmte Zellen (Bsp. G5, G59) auf den Seiten des Tabellenblatts "AngebotsDetailseiten" auf Eingaben prüfen und dann die jeweilige Seite drucken. 
Der Dateiname sollte aus der Angebotsnummer (Zelle G6 - Tabellenblatt "Angebot") und dem aktuellen Datum. 

Vorab vielen Dank & Grüße
Antwortento top
#2
Hallöchen,

Du müsstest bei Deinem Aufbau die Detailseiten, die nicht ausgedruckt werden sollen, ausblenden. Dann markierst Du das Angebotsblatt und das Blatt mit den Details und druckst. Mal allgemein könntest Du den Code dazu aufzeichnen.
Dann brauchst Du noch ein Stück zum Ausblenden, das könnte man so regeln:

If Range("G5").Value = "" Then Range("G1:G55").EntireRow.Hidden = True
If Range("G59").Value = "" Then Range("G56:G95").EntireRow.Hidden = True

und am Ende wieder einblenden, da reicht dann ein Code für alle Zeilen …
z.B.
Cells.EntireRow.Hidden = False
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
@schauan: Danke für deine Antwort. Bin leider noch nicht zum ausprobieren gekommen. Aber mir ist noch eine andere Möglichkeit in den Sinn gekommen..

Was wäre wenn ich für jede Detailseite ein eigenes Tabellenblatt anlege, welches dann per "IF"-Funktion geprüft wird. In dem Falle hätte ich nichts ausblenden, sondern drucke immer das Tabellenblatt. 

Die Frage dabei wäre allerdings, kann Excel mehrere Tabellenblätter in einer "Operation" als PDF drucken? Oder brauche ich dann doch eher ein Programm ala PDF-Creator um die PDF´s nach dem Drucken zusammen zu führen?
Antwortento top
#4
Hallöchen,

wenn Du mehrere Excelblätter manuell zugleich auswählst kannst Du die als einen Druckauftrag ausgeben oder auch als eine pdf speichern. Per Code geht das auch.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste