Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

ungültiger Bezeichner Power Query
#1
Hallo Zusammen,

ein richtiger Excel Hero bin ich leider noch nicht möchte ich aber werden! Aktuell stehe ich vor einem für euch kleine für mich aber größerem Problem.

Ich möchte in PowerQuery eine Spalte mit Geburtstagen in ein Datumsformat bringen.
Aktuell ist die Spalte als Ganzzahl formatiert, wenn ich die komplette Spalte als Datum formatiere bekomme ich Fehlermeldungen und die Datum werden falsch angezeigt.

14051966
25041970
6011995
2041989

Außerhalb von PQ habe ich das Problem gelöst mit den Funktionen: Rechts, Länge und Links.

In PQ habe ich es mit diesem Code versucht... im Gekennzeichneten Bereich bekomme ich einen "ungültigen Bezeichner".
Im Bild (Anhang) ist die Spalte bereits als Text formatiert.

= if Text.Length([Geburtstag]) = 7 then Text.Start([Geburtstag],1) & „.“ & Text.Range([Geburtstag],1,2) & „.“ & Text.End([Geburtstag],4)

else

Text.Start([Geburtstag],2) & „.“ & Text.Range([Geburtstag],2,2) & „.“ & Text.End([Geburtstag],4)



Könnt ihr mir bitte helfen! :D

Vielen Dank im Voraus.
Beste Grüße
Musix
Antwortento top
#2
Hi

Beispiel für eine Abfage auf diese Vorgabe.

Spalte1           'das ist die Überschrift
14051966
25041970
6011995
2041989


Code:
let
    Quelle = Excel.CurrentWorkbook(){[Name="Tabelle1"]}[Content],
    #"Geänderter Typ" = Table.TransformColumnTypes(Quelle,{{"Spalte1", type text}}),
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte1" = Table.AddColumn(#"Geänderter Typ", "Benutzerdefiniert.1", each if Text.Length([Spalte1]) = 8 then
Date.FromText(Text.Middle([Spalte1],0,2)&"."&Text.Middle([Spalte1],2,2)&"."&Text.Middle([Spalte1],4,4))

else
Date.FromText(Text.Middle([Spalte1],0,1)&"."&Text.Middle([Spalte1],1,2)&"."&Text.Middle([Spalte1],3,4)))
in
    #"Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte1"
Gruß Elex
Antwortento top
#3
Hallo Elex,

vielen Dank für deine Mühe!!
Du hast mir sehr weitergeholfenSmile

Jetzt funktioniert esSmile

Update:
jetzt bin ich auf ein weiteres Problem gestoßen..
wenn ich die Datenquelle um weitere Daten ergänze und die Berichtsverbindungen aktualisieren, kommt die Fehlermeldung, dass die Spalte: "Benutzerdefiniert.1" schon vorhanden ist >>> Error.

kannst du mich hier nochmals unterstützen bitte..

Beste Grüße aus Niederbayern

MUSIX
Antwortento top
#4
Hallo MUSIX,

es geht auch ohne IF-Abfrage!


Nachtrag: Ich habe die neue Spalte direkt mit "Date" betitelt, da sollte es keine Problem mit schon vorhandenem "Benutzerdefiniert.1" geben.


Angehängte Dateien
.xlsx   cef - ungültiger Bezeichner - Datum richten (Power Query).xlsx (Größe: 17,33 KB / Downloads: 6)
VG, wisch
Wer Hilfe nimmt, sollte auch Hilfe geben! Auch wenn dies auf einem ganz anderem Gebiet geschieht.
Antwortento top
#5
super vielen dank! 
KlapptSmile

beste Grüße !
Seid ne super communitySmile
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste