Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

sverweis mit 2 Kriterien
#1
Hallo,

wie kann ich diese Formel:

{=SVERWEIS(Q3&$R$2;WAHL({1.2};$M$3:$M$3800&$N$3:$N$3800;$O$3:$O$3800);2;FALSCH)}
 (die Formel funktioniert, soll mir aber wenn der Wert nicht vorhanden ist, kein " #NV " sondern ein "/" ausgeben?

Ich bekomme es mit wenn(istfehler( einfach nicht hin.

Könnte mir jemand einen Denkanstoß geben?

Vielen Dank im Voraus.

Andreas
Antwortento top
#2
Hola,

Code:
={wennfehler(Deine_Formel;"")}

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#3
Hi,

bau ein WENNFEHLER() drum herum.
Gruß Günter
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,
wenn andere ihn begehen.
angebl. von Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an WillWissen für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#4
(12.05.2020, 13:05)ari-2001 schrieb: Hallo,
... Formel
{=SVERWEIS(Q3&$R$2;WAHL({1.2};$M$3:$M$3800&$N$3:$N$3800;$O$3:$O$3800);2;FALSCH)}
...
Andreas

Hallo Andreas, benutzt du diese Formel zu Übungszwecken und dafür um ein Gespühr für Formeln zu gelangen..? Wenn nicht, dann sei dir gesagt, du musst hier keine CSE-Formel bennutzen, die bremsen sich irgenwann ein und und diese hier ist relativ begrenzt in ihrer Anwendung ...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • ari-2001
Antwortento top
#5
Hallo und vielen lieben Dank.

Ich habe auf Jockel gehört und eine Index&Vergleich Formel gebastelt und (dank an WillWissen und Steve 1da) ein wennfehler drumherum gebastelt.

Wie sucht ihr denn 2 Kriterien in einer Tabelle? Ebenfalls mit Index und Vergleich oder was nehmt ihr so?

Viele Grüße
Andreas
Antwortento top
#6
Hola,

https://www.herber.de/excelformeln/pages...effer.html

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
Guten Tag,
wie bekomme ich denn einen WENNFEHLER um diese Formel herum ?

=+(E11+F11+G11)/WENN(I11>H11;(I11-H11);H11)
Antwortento top
#8
Hola,


Code:
=wennfehler((E11+F11+G11)/WENN(I11>H11;(I11-H11);H11);"")

Gruß,
steve1da
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an steve1da für diesen Beitrag:
  • FWI1909
Antwortento top
#9
Vielen Dank, manchmal sind es die Kleinigkeiten wo man verzweifelt :D
Antwortento top
#10
(20.05.2020, 06:59)FWI1909 schrieb: Guten Tag,
wie bekomme ich denn einen WENNFEHLER um diese Formel herum ?
...


Hallo, hier wäre ein eigener thread angebracht...
Gruß Jörg

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." - Henry Ford
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste