Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

immer die Summe aller folgenden 7 Zeilen ausgeben
#1
Hallo zusammen,

in einer Spalte steht jeweils das Datum (1.11.,2.11.,3.11 usw.), in der nächsten Spalte die Anzahl der Arbeitsstunden an den jeweiligen Tagen. Jetzt habe ich eine neue Spalte angelegt, in der ich die Arbeitsstunden pro Woche (Woche1, Woche2 etc.) zusammengefasst haben will. D.h. ich brauche eine Formel, die mir automatisiert immer die Werte der jeweils nächsten sieben Zeilen zusammenfasst und hinter der jeweiligen Woche einfügt.

Ich füge die Tabelle in den Anhang. Habe bereits Ideen mit SUMME, BEREICH.VERSCHIEBEN gesehen, aber hab es nicht geschafft, sie auf meine Tabelle anzuwenden... Bisher hab ich es manuell gemacht, aber das nimmt zu viel Zeit und ich hätte so gerne eine effizientere Lösung.
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 18,72 KB / Downloads: 6)

Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke!
Antwortento top
#2
Hallo,

habe mal einen Lösungsvorschlag mit der Standardfunktion Teilergebnis erstellet. Wie gefällt dir das?


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1 (1).xlsx (Größe: 28,36 KB / Downloads: 5)
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#3
Heje Excelfreunde,

nicht so elegant, wie bei K-D...

aber nach "doregisters" Tabelle...


.xlsx   Mappe1_CEF01.xlsx (Größe: 22,82 KB / Downloads: 3)
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#4
Hallo Klaus-Dieter, vielen Dank!


Mit dieser Lösung konnte ich nun ganz einfach ein Diagramm der Arbeitsstd. pro Woche erstellen.
Es ist mir allerdings nicht klar, wie du dir die Teilergebnisse hast ausgeben lassen (nach KW) bzw. wie du das mit der Kalenderwoche verknüpft hast. Vielleicht kannst du mir deine Schritte offenlegenSmile
Und: Es gibt doch bestimmt auch eine simple Möglichkeit, das Wort "Ergebnis" aus den Zellen (der neuen Tabelle, siehe Anhang) zu löschen, so dass am Ende nur noch die Zahl der Kalenderwoche da steht (fürs Diagramm).

.xlsx   Mappe1 (2).xlsx (Größe: 28,92 KB / Downloads: 3)

Viele Grüße
Antwortento top
#5
Hallo,

den Link in meiner Antwort hast du nicht angesehen? Da wird das erklärt. Das Wort Ergebnis wird systemseitig gesetzt, da könnte man nur manuell rauslöschen.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#6
Hi Janosch,

auch dir vielen Dank. Genau nach so einer Formel hatte ich gesucht. Die ist ja genial. Hab jetzt auch ein Weilchen gebraucht, sie nachzuvollziehen, aber jetzt ists mir gelungen.Smile
Antwortento top
#7
Hallo Klaus-Dieter,
doch, den Link hatte ich mir angesehen, aber ich wusste zuerst nicht, wie ich die KW einfügen kann. Das hab ich jetzt gemacht und konnte mir so das Teilergebnis nach KW ausgeben lassen. Toll, vielen Dank!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste