Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

gleicher Text in zwei Zellen
#1
Hallo,

ich brauche eine Rat von euch. Mein Problem liegt darin, das ich eine Tabelle anlegen muss, in der zwei Zellen gleichen Inhalt haben und das dann fortlaufend erweitert wird. In Zelle B, C, D etc. kommen weitere Inhalte!
Mit Zahlen ist das kein Problem.
Das ich den Text mit "STRG" verdoppeln kann weiss ich auch. Leider brauche ich so ca. 2000 Einträge!!

Beispiel:
Zelle A1= 0500 (ja, ich weiß es ist eine Zahl, ich brauche es aber als Text da mein Etikettenprogramm NUR Text aus einer Datenbank akzeptiert. Anderes Programm geht auch nicht, da der Drucker vorgegeben ist.)
Zelle A2 = 0500
Zelle A3 = 0501
Zelle A4 = 0501
Zelle A5 = 0502
Zelle A6 = 0502 usw.

Mit Benutzerdefiniert habe ich auch schon getestet, es werden aber immer nur Zahlen angenommen bzw. ausgegeben.

Wie gesagt, mit Zahlen habe ich kein Problem aber das mit Text ist halt blöd. Ich habe halt keine Lust mind. 2000 Einträge Händisch vorzunehmen.

Ich hoffe es war einigermassen verständlich.

Kennt jemand von euch eine Lösung?

Danke!

Gruß
Andreas
Antworten Top
#2
Gelöscht, war Blödsinn ...

Gruß Ralf

Next try:
=TEXT(AUFRUNDEN(ZEILE(X1)/2;0)+499);"0000")
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#3
Ich schreibe keine Formeln mehr am Phone …  Angry
Jetzt sitze ich am Rechner und biete ein flauschiges
=TEXT(AUFRUNDEN(ZEILE(X999)/2;0);"0000")
A
20500
30500
40501
50501
60502
70502
80503
90503
100504
110504
120505
130505
140506
150506
160507

ZelleFormel
A2=TEXT(AUFRUNDEN(ZEILE(X999)/2;0);"0000")
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#4
Hallo RPP63,

vielen Dank, es klappt!!!!!

Könntest du mir bitte noch verraten wie du auf die X999 kommst?

Gruß
Andreas
Antworten Top
#5
Die Spalte X ist irrelevant, ich hätte auch RPP (oder A) nehmen können.
A hätte Dich verwirrt, weil Du unbewusst einen Bezug auf Spalte A gezogen hättest.
Der Rest ist Arithmetik. Wink

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#6
Aha,

danke für die Hilfe!

Gruß
Andreas Wolf
Antworten Top
#7
Wobei das Aufrunden (zumindest hier) überflüssig ist.
Gruß,
Helmut

Win10 - Office365 / MacOS - Office365
Antworten Top
#8
Yepp!
TEXT() regelt den Rest:
=TEXT(ZEILE(X999)/2;"0000")
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste