Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

excel vba run-time error 13 type mismatch
#1
Hallo zusammen,

Ich habe einen Barcodegenerator als Makro.

Das Problem ist bei mir und vielen anderen funktioniert das Makro jedoch bei einem nicht und ich weis einfach nicht warum.
Es kommt folgenden Fehlermeldung:

un-time error 13 type mismatch

und Excel zeigt mir diese Zeile beim Debug an:

Code:
Code128Generate_v2 90, 20, 25, 2, Worksheets("Retouren_Template"), Worksheets("Retouren_Template").Cells(6, 2).Value, 90    'Codegenerator anstoßen

Vielleicht fällt jemanden hier schon etwas auf wenn nicht dann werde ich eine Beispiel Datei anhängen.

Danke & viele Grüße
Antwortento top
#2
Hallo,

ich haue mal eine erste Vermutung raus.. Run-Time Error 13 bezieht sich m. E. n. auf unterschiedliche Datentypen. Ich würde mal behaupten, dass bei deinem Kollegen in Zelle B6 Text vorkommt oder diese Zelle das Textformat hinterlegt hat. Die Festlegung des Wertes auf 90 löst daraufhin einen Fehler aus.
Gruß

Stoffo
Antwortento top
#3
Ja das ist die richtige Richtung.

ich lasse in einer userform eine Zahl eingeben und auch nur zahlen sind erlaubt und dies wird von der userform in ein Excel Blatt kopiert.

Normalerweise klappt dies ganz einfach jedoch hat er mir ein Bild mit der Fehlermeldung geschickt und ich konnte im Hintergrund auf dem Excel Blatt erkennen das bei ihm in Zelle B6 ein #NAME steht er jedoch nur eine zahl eingegeben hat.

Das kann ich mir echt nicht erklären.

Danke für deine Antwort.
Antwortento top
#4
Hallo,

Code:
https://support.microsoft.com/de-de/office/wie-kann-ich-eine-name-korrigieren-wert-b6d54e31-a743-4d7d-9b61-40002a7b4286
Gruß

Stoffo
Antwortento top
#5
Hallöchen,

Falls auf dem Bild auch noch die Eingabezeile erkennbar ist und der Kollege mit dem Cursor auch in der Zelle mit #Name? steht erfährst Du mehr Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#6
Also ich weis jetyt das es an der Sprache liegt.
Ich habe das Makro in Deutsch geschrieben.
Jedoch Nutzer bei denen die Sprache in Englisch gestellt ist bekommen diese Fehlermeldung.
Alle anderen Deutschen Nutzer bekommen die Meldung nicht.
Hat hier jemand vielleicht irgend eine Ahnung woran das liegen kann.

bin Dankbar bei jeder Antwort!
Antwortento top
#7
Hallo,

bei Deutsch als Sprache werden die Bestandteile der Formeln durch Semikola getrennt, im Englischen durch Kommata.
Gruß

Stoffo
Antwortento top
#8
Vielen Dank für den Tipp!

Nun wollte ich fragen ob ich das Komplette Modul jetzt dafür umschreiben soll oder nur den Befehl zu dem Modul?
also muss hier irgendwo etwas rein? weil diese Zeile markiert er mir Gelb 
Code:
                Code128Generate_v2 90, 20, 25, 2, Worksheets("Retouren_Template"), Worksheets("Retouren_Template").Cells(6, 2).Value, 90    'Codegenerator anstoßen

Oder gibt es vielleicht einen Befehl der das Makro zwingt mit Deutschen standards zu arbeiten?
Oder einen Befehl um zu sagen wenn es mit ; nicht klappt dann nimm , ?

Danke & viele Grüße.
Antwortento top
#9
Hallo,

so wie ich das verstanden habe liegt der Fehler nicht im VBA Code sondern in der bei deinem Kollegen hinterlegten Formel in Zelle B6. Dementsprechend schaust Du an der falschen Stelle. Guck dir die Formel in B6 an, wahrscheinlich wurde auch hier mit Kommata statt Semikola (oder umgekehrt) gearbeitet oder es steht sowas wie =WWenn drin was zu dem #Name Fehler führt.
Gruß

Stoffo
Antwortento top
#10
OH MEIN GOTT

DANKE FÜR DIESEN TIPP !!!!

Ich habe eine Formel die einfach eins mehr zählt.
Code:
=@RECHTS(B6;9)+1

In der englischen Version von Excel wird es sicherlich kein Rechts als Formel geben.

Hast du hierzu zufällig eine alternative?

DANKE DANKE DANKE
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste