Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

englisches Datum in der Form "8/8/1988"
#1
Hallo,

ich möchte ein englisches Datumsformat in der Schreibweise 8/8/1988 umwandeln ins deutsche Datumformat und hab dazu die Formel
 WENN(ISTZAHL(SUCHEN("/";B2));DATUM(RECHTS(B2;4)*1;LINKS(B2;2);TEIL(B2;4;2));B2)
im Internet gefunden, die aber nur mit einer der vier möglichen Untervarianten (1/8/1988, 1/28/1988, 12/1/1988 oder 12/28/1988) klar kommt.

Jemand eine Idee?

Vielen Dank und

schönen Gruß
Jörg


Angehängte Dateien
.xls   Datum_englisch-deutsch_umwandeln_Posting.xls (Größe: 17 KB / Downloads: 8)
Antworten Top
#2
Hi,

ich geh mal davon aus, dass Deine angegebene Excelversion nicht (mehr) stimmt.
Für das neueste Excel z.B.:

=LET(x;TEXTTEILEN(B2;"/");DATUM(INDEX(x;3);INDEX(x;1);INDEX(x;2)))

Alternativ:

=--TEXTVERKETTEN(".";;SPALTENWAHL(TEXTTEILEN(B2;"/");2;1;3))
Antworten Top
#3
{Boris} abgewandelt: =LET(x;TEXTTEILEN(B2;"/");--TEXTVERKETTEN(".";;INDEX(x;{3.1.2}))) EDIT: überschnitten
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#4
Moin!
Zelle*1
?
CD
18/8/198808.08.1988

ZelleFormel
D1=C1*1

Gruß Ralf
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#5
Hi Ralf,

geht nur, wenn Monat und Tag gleich sind 😉
Antworten Top
#6
Sein Bsp. zeigt leider nicht sein M/T/J an. Erst im weiteren Verlauf.
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#7
Ihr habt ja Recht! Wink
Wobei man sich ja (mal wieder) die Frage stellt, wie die Texte in die Tabelle kommen.
Ich lehne mich ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass es sich um einen fehlerhaften Import einer CSV handelt.
Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. 
Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. (Konfuzius)
Antworten Top
#8
Hallo,

als weiteren Schritt mit dieser Formel (ginge auch etwas kürzer) ---- wobei hier das Leerzeichen am Ende des Datums berücksichtigt wurde--


=TEIL(B2;FINDEN("/";B2)+1;LÄNGE(B2)-(LÄNGE(K2)+2)-(F2))&"."&LINKS(B2;FINDEN("/";B2)-1)&"."&RECHTS(B2;5)
sorry, hier waren noch die beiden Übungszellen enthalten.

=TEIL(B2;FINDEN("/";B2)+1;LÄNGE(B2)-(LÄNGE(RECHTS(B2;5))+2)-(FINDEN("/";B2)-1))&"."&LINKS(B2;FINDEN("/";B2)-1)&"."&RECHTS(B2;5)

Gruß Stephan
Antworten Top
#9
=--TEXT(SUMME(TEXTTEILEN(B2;"/")*10^{2.0.4});"0\.00\.00")
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#10
Hallo Jörg,

mein Vorschlag wäre:

=WENN(ISTZAHL(SUCHEN("/";B2));DATUM(WECHSELN(RECHTS(B2;5);"/";"");LINKS(B2;SUCHEN("/";B2)-1);WECHSELN(TEIL(B2;SUCHEN("/";B2)+1;2);"/";""));B2)

Gruß, Uwe
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste