Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

eine Zelle, nur reine Arbeitszeiteingabe möglich...
#1
Heje Excelfreunde,

Umrechnung der eingegebenen Arbeitsstunden im Format "hh:mm" in das Industrieformat "hh,00". Die Umrechnung selbst ist nicht das Problem. 

Suche einen Möglichkeit (ohne VBA), dass ein Anwender in einer Zelle (Eingabezelle) nur seine Stundenzahl an Arbeitszeit im Zeitformat "hh:mm" eingeben kann, ansonst
sollte eine Fehlermeldung durch die Datenprüfung erfolgen. Randbedingung: Stundenanzahl max. 13 Stunden. Welche Einstellungen, Bedingungen, Formate, etc. muss
ich vorgeben... 
Bei meinen Versuchen (Einstellungen, Vorgaben) habe ich immer Probleme mit Zahlen wie (0,2), also kleiner 1, dass diese dennoch umgerechnet wurden, anstatt eine Meckermeldung zu bekommen...  

Hier stehe ich im Moment auf dem Schlauch..... Confused
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#2
Hola,

in der Datenüberprüfung kannst du doch definieren dass nur Zeiten eingegeben werden können.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Heje Excelfreunde, steve1da,

das weiß ich, aber dort kann nur zwischen Anfangszeiten und/oder Endzeiten unterschieden werden...das  nützt mir nichts...
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top
#4
Hallöchen,

wieso reicht das nicht? Das ist nicht Anfangs- und Endzeit sondern eine konkrete, wenn Du die Zelle noch mit hh:mm formatierst.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
F
1613:00

ZelleGültigkeitstypOperatorWert1Wert2
F16Benutzerdefiniert=F16<=13/24
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 10.00] MS Excel 2016
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.2) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Wenn die 0,2 in 04:48 gewandelt wird stimmt die Bedingung wieder zumindest in der Hinsicht dass nur Zeiten drin stehen dürfen Smile
Unabhängig davon gehen auch nur Zahlen kleiner 1 bzw. kleiner gleich 13/24 wenn's nur 13 Stunden sein dürfen Smile
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Heje Excelfreunde, schauan,

habe das in deinem Sinne so gelöst....
Vielen Dank
--Janosch
                                                     
Excel 2007 (SP3), 2010 (SP2), Win 10 Pro                              
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste