Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

augewählte Zelle/Zeile als Variable in Rechnung
#1
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit um die gerade ausgewählte Zelle in eine Formel einzubauen?

Bsp Daten in drei Zeilen und drei Spalten.


1 4 3
6 8 5
3 2 7

irgendwo anders auf in dem Tabellenblatt soll eine Formel etwa so aussehen
=SUM(ActivCell+10)

Wenn ich also A1 angewählt habe soll die Formel 11 ausgeben. Wenn ich dann mit der Pfeiltaste nach unten oder mit der Maus auf A2 wechsel soll die Formel 16 ausgeben ect.
Ich bin mir recht sicher dass das nicht über eine einfache Formel geht, sondern wenn überhaupt nur durch VBA, oder?

Vielen Dank schon mal im vorraus.
Antwortento top
#2
ins worksheet_change 

if not intersect (target, Range ("hier dein bereich A1:C5 oder so ")) is nothing then 
 Range ("B3") = target +10   ' hier die Zelle für den wert angeben
end if
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an ralf_b für diesen Beitrag:
  • MichaLauterbach
Antwortento top
#3
Hallo,

als Formel =SUMME(INDIREKT(ZELLE("Adresse"))+10)
die aber per F9 aktualisiert werden muss.

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • MichaLauterbach
Antwortento top
#4
(17.07.2020, 18:38)Kuwer schrieb: Hallo,

als Formel =SUMME(INDIREKT(ZELLE("Adresse"))+10)
die aber per F9 aktualisiert werden muss.

Gruß Uwe

Uh Klasse, danke. Gibt es da auch eine Möglichkeit die ausgewählte Zelle UND die zwei spalten weiter rechts davon als Operator zu wählen? Bsp A1 ist angewählt, das auch A3 genutzt werden kann.

Oder gar eine ganze Zeile anwählen, und davon Spalte 2 und 4 z.b als Operator nutzbar machen?

Vielen Dank!
Antwortento top
#5
Hallo,

(17.07.2020, 22:22)MichaLauterbach schrieb: Oder gar eine ganze Zeile anwählen, und davon Spalte 2 und 4 z.b als Operator nutzbar machen?
z.B.:
=INDEX(1:1048576;ZEILE(INDIREKT(ZELLE("Adresse")));2)+INDEX(1:1048576;ZEILE(INDIREKT(ZELLE("Adresse")));4)

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • MichaLauterbach
Antwortento top
#6
(17.07.2020, 23:12)Kuwer schrieb: Hallo,

z.B.:
=INDEX(1:1048576;ZEILE(INDIREKT(ZELLE("Adresse")));2)+INDEX(1:1048576;ZEILE(INDIREKT(ZELLE("Adresse")));4)

Gruß Uwe

Vielen Dank Uwe, klappt Super.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste