Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zwei Zahlen vergleichen, und bei nicht Übereinstimmung in die nächste Zeile springen
#1
Hallo zusammen,

ich bin hier im Forum und wäre sehr froh, wenn ihr bei folgendem Problem weiterhelfen könnt.
Ich soll eine Inventur des Büroinventars durchführen(armer Werkstudent)
Dazu habe ich eine Exceltabelle erhalten und einen Scanner. Das Inventarstück hat einen Barcode den ich einscannen muss. Der Code z.B. 00001(unten im Beispiel )erscheint beim einscannen dort, wo ich mit der Maus hinklicke. In der Spalte B stehen die Barcodes für letztes Jahr und in Spalte A die Barcodes für dieses Jahr. Es gibt tausende Barcodes, viele Räume, Etagen usw. Es würde die Sache sehr viel leichter gestalten, wenn ich nicht das Inventarstück 00001 suchen muss, dann in die entsprechende Zeile klicken muss und dann scanne.

Die Funktion soll nun so aussehen, dass der Scanner in Spalte A1 startet und den Wert aus A1 mit dem Wert aus B1vergleicht. Wenn in A1, 00001 steht und in B1 00001 steht, dann soll er den Wert beibelassen und in die nächste Zeile (also A2 springen). Wenn nun in A2 der Wert 00005 eingescannt wird, aber in B2 der Wert 00002 steht, dann soll er in die nächste Zeile springen und dort schauen, ob die Werte übereinstimmen, wenn er auch dort nicht übereinstimmt, dann springt er weiter, bis er ihn findet.

Wenn dann am Ende der Inventur etwas fehlt, dann soll das farblich gekennzeichnet werden, aber dass bekomme ich dann selber hinSmile

Außerdem wäre es nützlich, wenn es eine Begrenzung geben würde z.B  in der Zeile/Spalte A4500, damit er nicht in die Unentlichkeit springt. Es ist also quasi eine Suchfunktion. Ich hoffe ich konnte euch mein Anliegen verständlich darlegen. Im Grunde weiß ich was ich tun muss, nur habe ich keine Ahnung nach welchen Funktionen ich suchen muss.


               A              B
1                          00001      
2                          00002
3                          00003
4                          00004
5                          00005
.
.
.
.
.
4500                     04500


Hoffentlich könnt ihr mir hier etwas weiterhelfen. 43
Antwortento top
#2
Hallöchen,

Scanne einfach alles nacheinander irgendwohin ab und prüfe im Anschluss mit ZÄHLENWENN, ob ein Begriff aus der einen Spalte in der anderen enthalten ist. Die Prüfung könntest DU als Formel in einer Zelle oder für die bedingte Formatierung nutzen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste