Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zwei Tabellen zusammenführen
#1
Hallo,
 
ich bitte um Hilfe bei folgendem Tabellenproblem:
 
Ich habe eine Tabelle1 mit etwa 30.000 und eine Tabelle2 mit etwa 20.000 Zeilen. Bis auf die fehlenden Datensätze in Tabelle2 sind die Spalten A identisch und die weiteren Spalten unterschiedlich. Ich möchte gerne beide Tabellen zusammenführen, sodass eine Tabelle mit etwa 30.000 Zeilen entsteht und einige Zellinhalte aus der ursprünglichen Tabelle2 leer bleiben.
 
Erschwerend kommt hinzu, dass die eigentlich gleichen Inhalte aus Spalte A in den beiden Tabellen unterschiedliche Formate haben. Die Inhalte in Spalte A der Tabelle1 sind ein csv-Export mit undefiniertem Format und der Tabelle2 sind im Textformat. Demnach kann ich die beiden Spalten nicht einfach mit einer Formel vergleichen.
 
Sinngemäß soll das Problem durch das Beispiel gemäß Anhang verdeutlicht werden. Tabelle3 soll das Ergebnis sein.

Im voraus besten Dank


.xls   Excelproblem.xls (Größe: 14 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#2
Hi,

Zitat:Erschwerend kommt hinzu, dass die eigentlich gleichen Inhalte aus Spalte A in den beiden Tabellen unterschiedliche Formate haben.

versuche mal, ob du die Formate angleichen kannst. Welche 2010er Version hast du? Falls es für deine Version das AddIn PowerQuery gibt, solltest du es dir von MS runterladen. Damit könntest du die beiden Tabellen dann zusammenführen. Hier findest du die Systemvoraussetzung: https://www.microsoft.com/de-DE/download...x?id=39379
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#3
Danke für die schnelle Antwort. Ist der Rechner auf der Arbeit. Muss am Dienstag schauen welche Version. Installationen sind aber immer etwas heikel bei uns. Danke für den Link.
Antwortento top
#4
Hat noch jemand eine Lösung?

Ich habe es mal mit der 2003er Version und mit Query Zuhause versucht. Leider habe ich es nicht geschafft. Ist auch schwierig.

Mit Pivot finktioiniert es nicht, da er nur die Werte (Text und Zahlen) übernehmen und nicht rechnen soll - oder gibt es noch Einstellungen dafür?
Antwortento top
#5
Moin,

Zitat:Ich habe es mal mit der 2003er Version und mit Query Zuhause versucht. Leider habe ich es nicht geschafft

das kann auch nicht funktionieren, denn PQ gibt es als AddIn erst ab (einer bestimmten) 2010er Version. Siehe auch mein hinweisender Link in meinem letzten Beitrag.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) www.zitate.net
Antwortento top
#6
Ich habe es über die Funktion "Daten" -> "Externe Daten importieren" versucht. Damit gelangt man zu Microsoft Query. Das hat auch ganz gut geklappt. Ich bekomme aber nicht die richtige Anordnung wie in Tabelle3 hin.
Antwortento top
#7
Hi,

für eine anderen Anordnung müsstest Du die Daten z.B. per Formel verschieben.

MS Query gab's übrigens auch schon zu 97er Zeiten bis dann mal PQ eingesetzt hat. Aber da MS einiges wohl aus kompatibilitäts- oder sonst welchen Gründen weiter vorhält kann man es immer noch nutzen Smile Siehe auch Excel4Macro Funktionen, Dialogblätter …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste