Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zusätzlicher Umsatz mit Bestandskunden [Aktualisierte Datei]
#1

.xlsx   Excel_Frage_v02.xlsx (Größe: 10,25 KB / Downloads: 0)
Hallo zusammen,

Folgendes Problem:
Ich habe Kundendaten für 2 Monate. Jetzt möchte ich die Summe des zusätzlichen Umsatz ziehen, den ich mit Bestandskunden gemacht habe.
D.h. wenn ein Kunde im Juli 5€ und im August 10€ ausgegeben hat, so möchte ich das Ergebnis 5€ haben.
Ein Kunde der im Juli 0€ ausgegeben hat und im August 10€, soll mit 0€ aufgeführt werden (da kein Bestandskunde).
Zudem sollen nur positive Veränderungen mit rein gerechnet werden. D.h. ein Kunde, der im Juli 10€ und im August nur noch 5€ ausgibt, soll mit 0€ eingerechnet werden.

Ich bekomme das alles hin, aber möchte gerne die Summe über alle Kunden hinweg in einer einzigen Zelle berechnen.

Danke für die Hilfe!

Viele Grüße

Ebenfalls gepostet hier:
https://www.ms-office-forum.net/forum/sh...ost2126760
https://www.herber.de/forum/messages/1960274.html
Antworten Top
#2
Hola,
Crossposting
bitte überall nachholen.
Gruß,
steve1da
Antworten Top
#3
Danke steve1da - ist erledigt
Antworten Top
#4
Zur Info: TE hat bei MOF die Erledigung und Lösung kundgetan.
Hat Dir mein Beitrag geholfen? Dann hilf auch Du - mit einer Spende an Wikipediadie Tafeln oder aktion-deutschland-hilft.de
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste