Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zum Verzweifeln
#1
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und schon im Vorhinein dankbar über jede Lösung:

Problem:
Spalte A         Spalte B
01.08.2020    #NV
02.08.2020    #NV
03.08.2020    10.000
04.08.2020    #NV
05.08.2020     5.000
06.08.2020    #NV


Ich möchte heute (Datum 02.09.20) das Datum des Vormonats ermitteln, bei dem in Spalte B der erste Wert <> #NV ist.
Als zweites möchte ich auch eben diesen Wert aus Spalte B (10.000) haben.

Einmal hat es mich schon vom Einschlafen abgehalten. Google spuckt mir nichts vernünftiges aus.

Danke vorab!
Antwortento top
#2
Um erhlich zu sein, habe ich deine Anfrage nicht verstanden. Kannst Du mal eine manuell erstellte Tabelle zeigen, wie es am Ende aussehen soll?

Gruß
Statler
Antwortento top
#3
Datei anbei


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 10,59 KB / Downloads: 5)
Antwortento top
#4
Deine Nachricht ist leer. Du hast nichts hochgeladen Huh
Antwortento top
#5
Im zweiten Versuch hats geklappt Smile
Antwortento top
#6
Moin

Für Abonnenten und Onliner:
Code:
=INDEX(FILTER(B1:B32;(TEXT(A1:A32;"JJJJMM")=TEXT(MONATSENDE(HEUTE();-1);"JJJJMM"))*ISTZAHL(B1:B32));1)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#7
Hola,


Code:
=INDEX(A1:A32;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B32)/((A1:A32>=F11)*(B1:B32>=0));1))

Code:
=INDEX(B1:B32;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B32)/((A1:A32>=F11)*(B1:B32>=0));1))

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#8
Vielen Dank shift-del! Funktion wird als ungültig deklariert. Hängt sich bei "Filter" auf.

(02.09.2020, 13:46)steve1da schrieb: Hola,


Code:
=INDEX(A1:A32;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B32)/((A1:A32>=F11)*(B1:B32>=0));1))

Code:
=INDEX(B1:B32;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B32)/((A1:A32>=F11)*(B1:B32>=0));1))

Gruß,
steve1da

Was muss in F11 stehen?
Antwortento top
#9
Hola,

sorry, vergessen. In F11 steht:


Code:
=DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(HEUTE())-1;1)

Oder du packst das direkt in die Formeln:


Code:
=INDEX(A1:A32;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B32)/((A1:A32>=DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(HEUTE())-1;1))*(B1:B32>=0));1))

Code:
=INDEX(B1:B32;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B32)/((A1:A32>=DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(HEUTE())-1;1))*(B1:B32>=0));1))

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#10
Here we go!! 

Besten Dank für die schnelle Hilfe.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste