Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zufallszahl und Zufallsbereich
#1
Hallo zusammen und meine besten Grüße als neuer Gast in diesem Hause.

Ich habe eine Tabelle mit 25 Spalten und 4000 Zeilen per Zufallsbereich erstellt.
In jeder dieser 4000 Zeilen sollen also 25 zufällige Zahlen (1-75) erscheinen.
Diese dürfen sich aber innerhalb der Zeile (sonst egal) nicht wiederholen.
Teilweise tun sie dies, und hier ist mein Problem.

Hat da jemand eine Idee? Ich kann doch nicht jede einzelne der 4000 Zeilen
über bedingte Formatierung überprüfen und händisch austauschen, oder???



Please help!

Danke


Angehängte Dateien
.xlsx   TA-Map.xlsx (Größe: 792,09 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Geschaffen von RPP63 (sehr hübsch, für mich die Formel des Jahres; man muss dafür ein wenig schräg denken):

=INDEX(SORTIERENNACH(SEQUENZ(75);ZUFALLSMATRIX(75));SEQUENZ(;25)) 

Deine Version hat es schon! Sonst in https://office.live.com/start/Excel.aspx ausprobieren.
[-] Folgende(r) 2 Benutzer sagt Danke an LCohen für diesen Beitrag:
  • tassmus, StrammerMax
Antwortento top
#3
(21.07.2020, 17:59)LCohen schrieb: Geschaffen von RPP63 (sehr hübsch, für mich die Formel des Jahres; man muss dafür ein wenig schräg denken):

=INDEX(SORTIERENNACH(SEQUENZ(75);ZUFALLSMATRIX(75));SEQUENZ(;25)) 

Deine Version hat es schon! Sonst in https://office.live.com/start/Excel.aspx ausprobieren.

Ich bin ja eigentlich nicht auf den Kopf gefallen - aber ich frage mich jedes Mal wenn ich so eine Formel sehe welche Art von Leuten sowas beherrschen? Ich arbeite seit Jahren täglich mit Excel - aber auf dem Level bin ich noch lange nicht angekommen :D
Antwortento top
#4
Ich schlage vor, VBUniqRandint zu verwenden:
https://berndplumhoff.gitbook.io/sulprob...niqrandint
Dann ändern sich Deine Zahlen nicht ständig.
Antwortento top
#5
Ich schlage vor, die RPP63 Formel einmal runterzuziehen und dann platt zu machen. Dann ändern sich Deine Zahlen nicht ständig.
Antwortento top
#6
(22.07.2020, 11:24)LCohen schrieb: Ich schlage vor, die RPP63 Formel einmal runterzuziehen und dann platt zu machen. Dann ändern sich Deine Zahlen nicht ständig.
Dann schlage ich vor, 10 Zufallszahlen zwischen 1 und 1,000,000 zu generieren, die sich 2x wiederholen dürfen.

Dann ist die Formel wirklich platt Smile
Antwortento top
#7
Dann schlage ich vor, eine entsprechende Threadaufgabe einfach abzuwarten ;)

95% aller Zufallszahl-Anfragen befinden sich im homöopathischen Bereich. Und VBA-Fans sind zu 70% in ihren Firmen gebremst.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste