Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Ziffern und Beträge herausrechnen
#1
Gute Morgen Zusammen Blush 

ich hab eine Frage bezüglich einer Excel Lösung, wo ich nicht weiterkomme Confused 
Ich glaube am einfachsten ist es, wenn ich ein Beispiel nenne:

Ich habe eine Tabelle, wo Ziffern und zugeordnete Beträge stehen. Manche Ziffern sollen mit eingerechnet werden, andere nicht und (ganz speziell) wenn eine Ziffer in Kombination mit einer anderen vorkommt, soll eine gestrichen werden. Bildlich dargestellt würde das so aussehen:

[ Bild bitte als Datei hochladen! ]
z.B. Ziffer 3 soll grundsätzlich rausgerechnet werden, wenn sie auftaucht. Ziffer 2 in Kombination mit Ziffer 5 geht nicht, daher muss Ziffer 2 rausgerechnet werden, wenn Ziffer 5 auftaucht.
Also sollten bei dem Beispiel die Ziffern 1, 4 und 5 zusammengerechnet werden. Ist jetzt vereinfacht dargestellt, aber ich hoffe ihr habt mein grundsätzliches Problem verstanden Blush 

Hoffe Ihr könnte mir weiterhelfen!

Vielen Dank schon mal  Smile
Antwortento top
#2
Hi,

Du solltest das, was Du darstellen willst auch hochladen, aber nicht als Bild, sondern als Excel-Datei!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#3
Wink 
Oh Sorry, hier dann die Datei

hatte die eigentlich auch vorher geladen... funktioniert irgendwie nicht...was mache ich falsch?
Antwortento top
#4
Hi,

den Knopf "Attachment hinzufügen" drücken (rechts unten)!
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#5
so richtig?


Angehängte Dateien
.xlsx   Tabelle.xlsx (Größe: 8,23 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#6
Hi,

und was soll das werden? Dürftige Daten und keine Musterlösung. Undecided
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
z.B. Ziffer 3 soll grundsätzlich rausgerechnet werden, wenn sie auftaucht. Ziffer 2 in Kombination mit Ziffer 5 geht nicht, daher muss Ziffer 2 rausgerechnet werden, wenn Ziffer 5 auftaucht.

Also sollten bei dem Beispiel die Ziffern 1, 4 und 5 zusammengerechnet werden.

Für dieses Beispiel eine Formel oder ist das nicht möglich?


Angehängte Dateien
.xlsx   Tabelle.xlsx (Größe: 8,25 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#8
Hallo,

eine Möglichkeit: Teilergebnis in Verbindung mit dem Autofilter.


Tabelle1

AB
1ZifferBetrag
21            2,60 €
54          20,00 €
65            5,30 €
95            5,30 €
101            2,60 €
12          35,80 €
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B12=TEILERGEBNIS(9;B2:B11)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Hallo zusammen,

dieses interessante Ergebnis habe ich mit SUMMEWENNS erreicht, zwar nicht das was ich erwartet hatte, wollte es euch aber nicht vorenthalten:

Tabelle1

ABCDEF
1ZifferBetrag
21            2,60 €            5,20 €          20,00 €          10,60 €
32            1,40 €
43            3,50 €
54          20,00 €
65            5,30 €
72            1,40 €
83            3,50 €
95            5,30 €
101            2,60 €
112            1,40 €
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D2=SUMMEWENNS(B2:B11;A2:A11;{1.4.5})

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Die Formel steht nur in Zelle D2.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#9
Hi,

z.B. so:

Code:
=SUMMEWENN(A2:A11;"<>3";B2:B11)-(ZÄHLENWENN(A2:A11;5)>0)*(SUMMEWENN(A2:A11;2;B2:B11))
Gruß

Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#10
Hallo,
bezogen auf das Beispiel:

Code:
=SUMMEWENN(A2:A6;"<>3";B2:B6)-WENN((UND(ZÄHLENWENN(A2:A6;2)>=1;ZÄHLENWENN(A2:A6;5))>=1);SUMMEWENN(A2:A6;2;B2:B6);0)
Cadmus
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste