Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zielwert ermitteln
#1
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Thema Zielwert Ermittlung in Excel.

Ich habe in Excel mit der Funktion "XINTZINSFUSS" IRR Werte (Internal Rate of Return) ermittelt. Jetzt möchte ich gerne herausfinden, welche Zahlenwerte ich benötige um auf einen bestimmten IRR Wert zu kommen. 

Mir ist jedoch nicht klar, mit welcher Funktion in Excel man das ermitteln kann.

Hat hier vielleicht jemand eine Idee wie ich hier vorgehen muss?

Danke euch im Voraus und viele Grüße
RedRed
Antworten Top
#2
Hallo,

ich würde mal behaupten solange dein Kapitalwert = 0 ist sind die eigentlichen Zahlenwerte egal, der interne Zinsfluß als Zielwert gibt dann doch den Zugewinn bereits aus (wenn auch relativ).
s, hierzu auch
Beispiel 1
Gruß

Stoffo
Antworten Top
#3
Du kannst bei einer Reihe von z.B. 8 Ein- und Auszahlungen mit dem Solver/Zielwertsuche genau 1 Wert davon ermitteln, damit der IRR wie gewünscht wird.
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#4
Ok vielen Dank, dann werde ich mir mal die Solver Funktion anschauen und versuchen es damit hinzubekommen.
Antworten Top
#5
-3000
4000
-500
1000

39%

A6: =IKV(A1:A4)
____________________________
Zielwertsuche: A6 soll 40% werden

Zielwertsuche:
Zielzelle A6
Zielwert 40%
Veränderbare Zelle A2

ergibt: A2: 4046,955151
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top
#6
Hallo zusammen,

es hat soweit alles funktioniert mit der Solver Funktion. Einen Punkt habe ich jedoch noch, ist es möglich, die Solver Funktion irgendwie in eine wenn Funktion einzubauen? Oder gibt es vielleicht eine andere Funktion die wie die Solver Funktion arbeitet, welche man in eine wenn Funktion einbauen könnte?

VG
RedRed
Antworten Top
#7
Das Thema ist weit.

Wenn Du den von Dir beschriebenen Vorgang haben willst, benötigst Du eine Umkehrfunktion Deines IKV().

Implementiert ist in Excel so etwas für den Zusammenhang ZINS ZZR RMZ BW ZW.

Mit VBA könntest Du Dein IKV() behalten bzw. mit 40% vergleichen und den Parameter 4000 Richtung 4046 testen lassen.

In manchen Fällen geht es auch ohne VBA iterativ. Da kennt sich z.B. WF bei Herber aus.

Bei den neuen LAMBDA-Funktionen wurde in deutschen Foren noch nicht so viel Rekursion verwendet ... vielleicht schafft es dort jemand.
WIN/MSO schicken angeblich alle 5 Sekunden Deinen Screen heim zu Papa (recall-Klausel). 
Antworten Top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste