Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellen in Abhängigkeit sperren
#1
Hallo Leute,

ich habe bei der Arbeit einen Serviceplan. In der Zeit von 17-20 Uhr sollen sich Mitarbeiter nur dann noch in eine Zelle eintragen können, wenn der Wert "Ist" < dem Wert "Plan" ist. Ansonsten soll eine Fehlermeldung kommen.

Aktuell färbt sich die Uhrzeit bei einer Überbelegung rot. Das führt aber leider nicht dazu, dass sich jemand wieder austrägt ;o)

Ein Beispiel des Planes habe ich beigefügt.

Habt ihr eine Lösung für mich?

LG
Paul


Angehängte Dateien
.xlsx   Zellen sperren.xlsx (Größe: 13,26 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Moin

Du musst nur die umgekehrte Logik verwenden.

AC8:AG25 markieren.
Datengültigkeit -> Benutzerdefiniert:
=AC$3<=AC$2
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hi zusammen.

Die Formel funktioniert. Allerdings kann man sie umgehen, indem man, wenn man eine Zelle gefüllt hat, nicht mit "Enter" oder "Tab" weitergeht, sondern mit der Maus in eine andere Zelle klickt. 

Weiß jemand, woran das liegt und wie man das unterbinden kann?
Antwortento top
#4
Moin

Das kann ich nicht bestätigen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Ich bestätige es Dir, Paul. Aber nur bei Gleichstand von AC$3 und AC$2.

Da kann man in der von Dir beschriebenen Art den Ist-Wert erhöhen, sonst nicht.

Doch: Auch die Datenüberprüfung wird beim Kopieren überschrieben. Man kann eine x-Zelle, die keine Datenüberprüfung hat, hineinkopieren.

Raoul
Antwortento top
#6
Hallo,

eine Formatvorlage erstellen und mit bedingter Formatierung den Bereich schützen.

Gastlich
Antwortento top
#7
Hallöchen,

Zitat:Ich bestätige es Dir, Paul. Aber nur bei Gleichstand von AC$3 und AC$2.

Die Bedingung ist ja auch <= …
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste