Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellen automatisch füllen - Makro (?)
#1
Moin zusammen,

ich habe ein Arbeitsblatt mit ca. 3.000 Zeilen, wobei mind. 2 Zeilen zu einer bestimmten Gruppe gehören und bei einige Spalten dieselben Informationen enthalten. Ein schlauer Nutzer hat nun nach Gruppen gefiltert und den Inhalt einer Spalte gelöscht, was dazu geführt hat, dass in jeder zweiten Zeile der Inhalt aus der Zelle darüber fehlt.

Gibt es eine Funktion oder ein Makro (habe nur minimalst Makro-Erfahrung), das man über die Spalte "legen" kann, das dann abfragt, ob eine Zelle einen Wert enthält und diesen soweit nach unten kopiert bis eine Zeile mit einem neuen Wert kommt? Sofern man überhaupt verstehen kann, was mein Begehr istSmile
Danke!

VG
Antwortento top
#2
Hallo,

vielleicht so in der Art (hier für Spalte A ab Zeile 2):
Sub aaa()
Dim rngZ As Range
With Range("A2:A" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
For Each rngZ In .SpecialCells(xlCellTypeBlanks)
rngZ.Value = rngZ.Offset(-1).Value
Next rngZ
End With
End Sub
Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Hallo,


Zitat:Sofern man überhaupt verstehen kann, was mein Begehr ist


ich habe es nicht verstanden.
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Der Erfolg hat viele Väter, 
der Misserfolg ist ein Waisenkind
Richard Cobden
Antwortento top
#4
Dazu brauchst du kein Makro. Markiere die ganze Spalte - vorausgesetzt, dass in der ersten Zeile eine Überschrift steht. Ansonsten markierst du die gesamte Spalte ab der Zeile, in der Inhalt drinsteht. Angenommen, die betreffende Spalte ist C, die erste leere Zelle ist C4.
Taste F5 - Inhalte - Leerzellen - Ok
Schreibe nun 
Code:
=C3
und schließe die Eingabe mit gedrückter Strg-Taste ab. Fertig.
Nun kannst du noch die komplette Spalte markieren - Strg+C --> Einfügen - Inhalte einfügen - Werte - Ok
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#5
Vielen Dank für die vielen Antworten.

@Misterburns: über diese Befehle fülle ich alle besagten Zellen mit dem selben Inhalt, oder? Das wäre nicht das Ziel.

@Klaus-Dieter: um bei dem Beispiel von Misterburns zu bleiben: es steht ein Wert in C3, C4 ist leer, in C5 steht ein anderer Wert als in C3, C6-C8 ist leer, C9 wieder anderer Wert usw. jetzt sollen die leeren Zellen mit dem Inhalt der darüber liegenden gefüllten Zellen gefüllt werden.

@Kuwer: das übersteigt leider meine Kompetenz. Wo muss ich das von dir gepostete eingeben?
Antwortento top
#6
Zitat:über diese Befehle fülle ich alle besagten Zellen mit dem selben Inhalt, oder? Das wäre nicht 
Wenn du es einfach mal ausprobieren würdest statt die Antwort anzuzweifeln, wüsstest du es.
Schöne Grüße
Berni
Antwortento top
#7
Habe die Schritte wie beschrieben durchgeführt: Spalte markiert --> F5 --> Inhalte --> Leerzellen --> ok --> =N2 eingegeben (erste leere Zelle ist N3) --> mit gedrückter strg-taste geentert. Ergebnis: in allen leeren Zellen der markierten Spalte steht nun =N2
Antwortento top
#8
Das kann ich nicht glauben... steht das dann als Formel in jeder Zelle? Oder tatsächlich als Text "=N2"?
Lade bitte eine exakte Kopie der Originaldatei mit etwas 20 Zeilen hoch, selbstverständlich mit anonymisierten Datensätzen.

Ist die Spalte als Text formatiert? Das könnte eine Erklärung sein. Einfach mal als Standard formatieren.
Schöne Grüße
Berni
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an MisterBurns für diesen Beitrag:
  • ricface
Antwortento top
#9
Wow-Effekt! Vielen Dank! Als Standard formatiert, dann ging es.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste