Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Zellen aus verschiedenen Dateien zusammenführen
#1
Hallo zusammen,

ich möchte Werte aus verschiedenen Excel-Dateien in einer Tabelle zusammenführen. Die Dateien sind alle gleich aufgebaut, somit sind die benötigten Werte immer in den gleichen Zellen. Sie liegen jedoch in verschiedenen Ordnern. Das Ganze soll automatisiert geschehen.

Viele Grüße


Angehängte Dateien
.xlsx   Start.xlsx (Größe: 8,86 KB / Downloads: 8)
.xlsx   Ziel.xlsx (Größe: 10,03 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Hallo,
und nun, wo ist Dein Sheet? Hellsehen ist bei den meisten nicht so das Ding.
Gruß Armin
Ich arbeite mit WIN10 64bit und Excel 19 64bit


Antwortento top
#3
Hallo, 19

wenn alle Parameter bekannt sind, geht das in diese Richtung (eine Möglichkeit von Vielen): 21

Geschlossene Dateien - drei und mehrere Zellen (Array) auslesen - mit Unterordner (Optional)... 
________
Servus
Case
Antwortento top
#4
(15.08.2019, 10:40)EbyAS schrieb: Hallo,
und nun, wo ist Dein Sheet? Hellsehen ist bei den meisten nicht so das Ding.

Ist beigefügt.
Antwortento top
#5
Hallo,

WO ????
Gruß Armin
Ich arbeite mit WIN10 64bit und Excel 19 64bit


Antwortento top
#6
(15.08.2019, 11:21)EbyAS schrieb: Hallo,

WO ????

Im ersten Beitrag.
Antwortento top
#7
Hallo,

Zitat:Wo?

Im ersten Beitrag.

... absolut sinnig, ... jedenfalls dann, wenn man Helfer nerven will
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

Grüße aus Norderstedt, Peter
Antwortento top
#8
Hi,

Fragen:
a) alle Quelldateien liegen in demselben Ordner oder in verschiedenen Ordner?
b) VBA-Kenntnisse vorhanden?
gruß
Marco
Antwortento top
#9
(15.08.2019, 12:01)Mase schrieb: Hi,

Fragen:
a) alle Quelldateien liegen in demselben Ordner oder in verschiedenen Ordner?
b) VBA-Kenntnisse vorhanden?

a) In verschiedenen Ordnern, gruppiert nach Marke.
b) Nein.
Antwortento top
#10
Hallöchen,

in der Aufgabenstellung ist auch nicht beschrieben, ob die Namen der Ordner und Dateien konstant sind, d.h. z.B. alte Dateien mit neuen Dateien überschrieben werden. Wenn das so ist, reichen einfache Formelbezüge.

Zur Vereinfachung der Formeleingabe kannst Du die Formel erst mal "per Formel" zu einem Text zusammenfügen im Prinzip
="#Ordner" & "Datei" & "Blatt" & "Zelle"
Dann ersetzt Du die Formeln durch die Ergebnisse und das # durch =

Eine andere Variante wäre die Nutzung von PowerQuery. Schaue dazu mal in unsere Suchfunktion.
Stichworte z.B. Power Query Datei
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste